Wie viel Geld verdienen YouTuber?

Wenn mich jedes Mal jemand fragt, wie viel Geld verdienen YouTuber? Ich bin immer verwirrt, wie ich die Frage beantworten soll. Eigentlich gibt es keine genaue Antwort oder eine genaue Zahl, die einen bestimmten YouTuber ausmacht. Niemand, auch nicht der YouTuber mit „x“ Followerzahl, wird die Frage für sich selbst beantworten können, wenn ihn jemand fragt, wie viel YouTuber jeden Monat verdienen.

Lesen Sie: Wie kann man mit YouTube Geld verdienen?

Dieser Beitrag ist all jenen Menschen gewidmet, die sich fragen, wie viel YouTuber verdienen, und auch denen, die keine Ahnung haben, wie YouTube-Content-Ersteller überhaupt Geld mit YouTube verdienen.

Schauen wir uns zunächst einige Fakten über YouTube im Allgemeinen an.

Und ich werde diese YouTube-Umsatzgenerierung in zwei Teile aufteilen.

Teil 1: Die allgemeine Einkommensquelle für YouTuberTeil 2: Eine fortgeschrittenere Möglichkeit hinter den Kulissen, mit YouTube-Videos Geld zu verdienen.

Wie viel verdienen YouTuber: Aufschlüsselung?

YouTube gehört Google. Es befasst sich mit dem allgemeinen Betrieb des Dienstes selbst. Und Google macht viel Geld mit YouTube, wie fragst du? Erinnerst du dich an das letzte Mal, als du versucht hast, dein Lieblingsmusikvideo auf YouTube anzusehen, und 5 Sekunden warten musstest, bevor du den Zusatz überspringen konntest, der dich vielleicht interessiert oder auch nicht? Ja, so verdient Google Geld mit YouTube.

Google verlangt von Werbetreibenden, Anzeigen vor dem Video, auf der rechten Seite des Videos und an vielen anderen Stellen zu platzieren, an denen Werbetreibende für ihre Dienstleistung, ihr Produkt oder sogar ihr eigenes Video werben können.

Da Sie also dafür bezahlt werden, die Anzeige des Werbetreibenden in einem Video anzuzeigen, das der Nutzer hochgeladen hat, erhält der Nutzer definitiv seinen Anteil an Google. Auf diese Weise verdienen die meisten Leute Geld mit YouTube, obwohl es viele andere Möglichkeiten gibt, mit YouTube Geld zu verdienen, ist Google-Direktwerbung eine der grundlegendsten Möglichkeiten, wie Uploader mit YouTube Geld verdienen. aber wie viel geld? Weiter lesen.

YouTube ermöglicht es jedem, Videos hochzuladen und das Video mit seinem Werbenetzwerk zu monetarisieren (wenn es aus einem Land stammt, das von Google für Werbung anerkannt wurde).

zurück zur Diskussion

YouTuber erhalten einen bestimmten Betrag, der normalerweise zwischen 1 und 5 US-Dollar pro tausend Aufrufe liegt, die Sie für das Video erhalten. Dies wird als CPM (Kosten pro Meile) bezeichnet. Die Kosten für jeweils tausend Aufrufe.

Der CPM hängt von vielen verschiedenen Faktoren wie Standort, Altersgruppe usw. ab. Wenn ein Benutzer aus den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder dem Vereinigten Königreich stammt, ist der CPM im Allgemeinen höher als in anderen, viel kleineren oder unterentwickelten Ländern.

Rechnen wir also ein wenig nach und Sie sollten in der Lage sein, eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Geld YouTuber verdienen, wenn Sie das nächste Mal einen Ihrer Lieblings-YouTuber ansehen.

Angenommen, ein Video wird 1 Million Mal angesehen und die meisten Benutzer stammen aus den USA, Australien und Großbritannien. Das Video hat also zu seiner Blütezeit wahrscheinlich einen CPM von etwa 2,5 $ oder sogar noch mehr.

Dann,

(1000000/1000)*2,5 Dies ist die Gleichung.

= 2.500 $

Hinweis: Es gibt viele Faktoren, die diese Zahlen beeinflussen können.

Viele der Benutzer verwenden heutzutage Adblock-Software/Plugin. Wenn also die meisten Benutzer es verwenden, werden die Anzeigen nicht geschaltet und die Aufrufe werden nicht gezählt. Dies führt auch zu weniger Anzeigenklicks, was letztendlich zu einem niedrigeren Gesamt-CPM führt. Die Nutzer kommen möglicherweise aus Ländern, in denen AdWords möglicherweise keine große Rolle spielt, sodass es nicht zu viele Werbetreibende gibt.

Dies ist die grundlegendste und wichtigste Einnahmequelle für mehr als 90 % der YouTuber. Dieses Werbeprogramm heißt Google AdSense . Wenn Sie davon schon einmal gehört haben, haben Sie Glück.

Jetzt höre ich auf, um den heißen Brei herumzureden. Wie ich bereits erwähnt habe und Sie im Internet sehen werden, kennt niemand die wirklichen Zahlen darüber, wie viel Geld YouTuber verdienen. Aber mal sehen, wie viel sie ungefähr verdienen.

Forbes hat 2015 einen Artikel über die bestbezahlten YouTube-Stars der Welt veröffentlicht, dieser gibt uns einen Einblick in diese YouTube-Millionäre.

Tubebuddy für YouTube

Tubebuddy ist eines der am häufigsten verwendeten Browser-Plugins. Es steht zum kostenlosen Download auf der offiziellen Website oder im App Store Ihres jeweiligen Browsers zur Verfügung. Dieses Plugin wurde ausschließlich für die Ersteller von YouTube-Inhalten entwickelt und bietet seinen Benutzern viele Funktionen. Wenn Sie herausfinden möchten, wie viel YouTuber mit jedem Video verdienen, können Sie dies am ehesten erraten.

Ich würde sehr detailliert auf tubebuddy eingehen, aber ich werde nur auf das eingehen, was Sie hier brauchen.

Gehen Sie zuerst auf die Tubebuddy-Website und installieren Sie die Erweiterung in Ihrem Browser. Es ist kein Premium-Abonnement erforderlich. Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Browser neu. Suchen Sie jedes YouTube-Video, dessen Einnahmen Sie ausspionieren möchten. Wie Sie bemerkt haben, Auf der YouTube-Wiedergabeseite wurden neue Optionen hinzugefügt. Wenn Sie auf die Registerkarten von Tubebuddy klicken, werden Sie sehen, dass Sie damit Einnahmen erzielen.

Das gibt Ihnen eine grobe Schätzung, wie viel der YouTuber möglicherweise mit diesem Video verdient hat.

Eine andere Möglichkeit, sich einen ungefähren Überblick zu verschaffen, ist die Nutzung eines Dienstes namens socialblade.com

Gehen Sie zu socialblade.com. Geben Sie im oberen rechten Suchbereich den Namen oder Benutzernamen des YouTubers ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie erhalten ungefähre Daten zu den täglichen Aufrufen, monatlichen Einnahmen und Anfangsverdiensten des YouTubers.

Social Sheet, YouTube-Statistiken

Sie können auch einen anderen Onlinedienst verwenden, der Schätzungen basierend auf CPM- und Google Adsense-Einnahmen vornimmt. Wie wir bereits früher in diesem Artikel besprochen haben, gibt es Hunderte von Streamern, die jemals mit YouTube Geld verdienen können.

Gehen Sie zu youtubemoney.co. Auf der Startseite selbst sehen Sie eine Option zur Eingabe von Videoaufrufen. Der Rechner berechnet automatisch den durchschnittlichen Betrag, den das Video generiert haben sollte.

Teil 2: Partner, Sponsoren, Marke usw.

YouTube ist voll von Inhaltserstellern, die Videos in fast jeder Nische erstellen. Wenn YouTuber beginnen, Website-Traktion zu bekommen und ein Publikum aufzubauen, kommt das Publikum normalerweise aus derselben Nische. Für andere Unternehmen und Marken bedeutet dies, dass es eine Plattform für das Unternehmen schafft, um sehr spezifische und „treue“ Benutzer zu erreichen. Auf der anderen Seite können Inhaltsersteller einen Teil des Werbeprogramms erhalten und von YouTube leben.

Ich möchte kurz erklären, wie Affiliates oder Branding usw. funktionieren.

Partner: Sind Sie jemals auf ein Video gestoßen, in dem Sie aufgefordert werden, den Link in der YouTube-Videobeschreibung zu besuchen und dann das Produkt oder die Dienstleistung zu kaufen? Höchstwahrscheinlich hat der Benutzer, der das Video hochgeladen hat, seinen Affiliate-Link in die Beschreibung eingefügt, und wenn er das Produkt/die Dienstleistung kauft, wird die Person, die das Video hochgeladen hat, ihn entfernen werde versuchen so schnell wie möglich zu sein. Vielleicht haben Sie gesehen, wie Ihr Lieblings-YouTuber in seinem Video viel über ein Produkt oder Unternehmen gesprochen hat. Sie hätten sogar eines ihrer Produkte oder Dienstleistungen überall ausstellen können. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass der YouTuber einen Deal mit dem Unternehmen hat oder nicht. Wie Casey Neistat für Samsung.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon gegeben wie viel geld verdienen youtuber .

Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.