Wie behebt man den Fehler 0xc1900101 beim Aktualisieren von Windows 10?

Wenn Sie Windows 10 aktualisieren oder installieren, erhalten Sie aus verschiedenen Gründen eine Fehlermeldung, aber einige häufige Fehler können mit den folgenden Lösungen leicht behoben werden. In den meisten Fällen zeigt Ihnen eine Fehlermeldung die Schritte zur Behebung des Problems an. Dies kann alles sein, z. B. Fehler 0xc1900101 – 0x30018, Fehler 0xc1900101 oder Fehler 0xc1900101-0x20017.

Fehler beheben

Verschiedene Gründe können dazu führen, dass der Fehler 0xc1900101 auftritt, und die angegebenen Schritte können Ihnen helfen, diesen Fehler in kürzester Zeit zu beheben. Einige dieser Lösungen erfordern möglicherweise Administratorberechtigungen auf dem Computer . Wenn damit etwas nicht stimmt, können Sie jederzeit versuchen, den Computer sicher zu öffnen. Das Öffnen des Computers in diesem Modus stellt sicher, dass während des Betriebs keine anderen Fehler wie 0xc1900101 – 0x30018 oder 0xc1900101-0x20017 auftreten.

Die folgenden Lösungen sind nach Wichtigkeit und Effektivität geordnet, um den Fehler 0xc1900101 zu beheben.

Alle externen Geräte löschen

Wenn mehrere externe Geräte (wie CD, USB usw.) an den Computer angeschlossen sind, kann das Betriebssystem bei der Bestimmung des zu verwendenden Treibers für jedes Gerät verwirrt sein. Einige Treiber sind möglicherweise nicht einmal mit dem Betriebssystem kompatibel.

Der Fehler 0xc1900101 kann aufgrund der Verfügbarkeit solcher Geräte auftreten, und es kann erforderlich sein, alle (mit Ausnahme wichtiger Geräte) zu entfernen, damit der Fehler behoben wird . Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihren Computer neu starten / starten.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie sich für die anderen Lösungen entscheiden, die wir Ihnen unten zeigen.

Geben Sie Speicherplatz auf der Festplatte frei

Für beide Architekturen ist es jetzt ein Muss, über mindestens 32 GB freien Speicherplatz zu verfügen, um einen Computer auf Windows 10 aufzurüsten . Es gibt viele Methoden, mit denen Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer freigeben können, von denen einige unten aufgeführt sind:

  1. Erweiterung der Systempartition.
  2. Löschen Sie temporäre und nutzlose Dateien
  3. Ruhezustand deaktivieren
  4. Entfernung unerwünschter und nutzloser Anwendungen
  5. Ändern der Größe des virtuellen Speichers in Windows 10
  6. Systemmigration auf eine größere HDD oder SSD.

Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Die 0xc1900101 kann sogar aufgrund von Hardwareproblemen auftreten . Das Ausführen der Windows Update-Problembehandlung kann Ihnen helfen, das Hardwareproblem (falls vorhanden) zu identifizieren.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Problembehandlung für Windows Update auf Ihrem Computer auszuführen.

  1. Wählen Sie Einstellungen aus dem Startmenü.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit auf der Seite Einstellungen aus, um fortzufahren.
  3. Wählen Sie Problembehandlung und dann Hardware und Geräte aus.
  4. Wählen Sie Problembehandlung ausführen aus, um fortzufahren.
  5. Jetzt müssen Sie nur noch warten, bis der Computer die Probleme erkennt, falls vorhanden. Wenn Probleme vorhanden sind, werden diese angezeigt, sobald der Scan abgeschlossen ist. Schließlich müssen Sie nur noch das Problem auswählen, um den Fehler 0xc1900101 zu beheben.

Treiber aktualisieren oder entfernen

Wenn jemand Ihr Betriebssystem aktualisiert, aber nicht dasselbe mit den Treibern tut, kann es vorkommen, dass auf Ihrem Computer der Fehler 0xc1900101 angezeigt wird. Der Grund für dieses Problem ist, dass Ihr aktualisiertes System möglicherweise nicht mit veralteten Treibern kompatibel ist . Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn der Treiber beschädigt ist.

Daher wird dringend empfohlen, die Treiber zu aktualisieren oder zu entfernen, um den Fehler 0xc1900101 zu beseitigen. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um eine dieser Aktionen für Ihre Controller durchzuführen.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und wählen Sie diesen Computer aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Computer und wählen Sie Verwalten.
  3. Wählen Sie in der Option Systemtools Geräte-Manager aus.
  4. Klicken Sie in der Option Laufwerke mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Treiber.
  5. Wählen Sie nach Bedarf Aktualisieren oder Löschen. Alle Treiber müssen aktualisiert werden, um dieses Problem zu beheben. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem nicht behoben ist, versuchen Sie den nächsten Schritt in der Liste.

Windows 10

Überprüfen Sie die Festplatte

Das beschädigte Dateisystem oder fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte können ebenfalls ein Grund für diesen Fehler sein . Daher ist es wichtig, dieses Problem zu lösen, das mit dem Windows-Plug-in-Tool durchgeführt werden kann. Dieses Tool scannt den Festplattenspeicher auf fehlerhafte Sektoren und behebt gegebenenfalls logische Fehler. Dies kann mit folgendem Verfahren umgesetzt werden:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

Geben Sie chkdsk C: / f / r ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn das Problem nach dem Neustart Ihres Computers weiterhin besteht, ist dies nicht der Fehler.

Entfernen von Antivirensoftware

Manchmal kann Antivirensoftware, die nicht von Microsoft stammt, dafür verantwortlich sein, da sie die Systemanforderungen an ihre Funktionsweise anpassen. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die Software deinstallieren und dann versuchen, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben wird, können Sie die nächste Methode ausprobieren.

Fenster

BIOS aktualisieren

Eine andere Möglichkeit, diesen Fehler zu beheben, besteht darin, das BIOS zu aktualisieren. Es ist nicht möglich, ein ordnungsgemäßes Update durchzuführen, wenn das System-BIOS nicht auf dem neuesten Stand ist .

Daher müssen Sie in diesem Fall Ihr BIOS aktualisieren . Es ist jedoch wichtig, dieses Recht mit angemessener Anleitung zu tun; alle Fehler können Ihren Computer erheblich beschädigen.

Wenn es immer noch keine Lösung gibt, können Sie die letzte Methode im Batch wählen.

PC neu starten

Wenn Sie alle Methoden ausprobiert haben und den Fehler nicht beheben können, können Sie versuchen, den Computer neu zu starten . Mit einer persönlichen Option können Sie Ihre persönlichen Dateien behalten, während Sie Ihren Computer neu starten. Der Neustart des Computers ist der einzige Ausweg , und dies ist eine bequeme Option.

  1. Öffnen Sie die Einstellungsseite.
  2. Wählen Sie die Option Updates und Sicherheit.
  3. Wählen Sie Wiederherstellung aus der Liste der angegebenen Optionen aus.
  4. Wählen Sie Start aus den angegebenen Optionen.
  5. Lesen Sie die angezeigten Popup-Fenster und wählen Sie Zurücksetzen.

Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen, um Ihren Computer neu zu starten. Sie können auch versuchen, das Betriebssystem neu zu installieren, um diesen Fehler zu beheben.

Der Eintrag Wie behebt man den Fehler 0xc1900101 beim Aktualisieren von Windows 10? wurde zuerst auf Clone Geek veröffentlicht .