Warum fehlen mir Benachrichtigungen auf Android?

Pixel-Smartphone mit versteckten Benachrichtigungen.
Chikena / Shutterstock

Bei so viel Android-Erfahrung rund um Benachrichtigungen ist es sehr frustrierend zu erkennen, dass Sie eine verpasst haben. Und wenn es dringend war? Was wäre, wenn es wirklich wichtig wäre? Wir helfen Ihnen, einige der Gründe dafür zu finden.

Dies geschieht normalerweise unter dem Deckmantel von "Batterieoptimierungen". Manche Hersteller machen sich daran mehr schuldig als andere. Samsung zum Beispiel ist einer der größten Täter. Google Pixel-Telefone hingegen tun dies praktisch überhaupt nicht. Schauen wir uns an, was los sein könnte.

Benachrichtigungen sind deaktiviert

Aktiviert oder deaktiviert Kanäle.

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber es ist, als ob Ihr Computer angeschlossen ist, bevor Sie den technischen Support anrufen. Nehmen wir zuerst die einfachste Erklärung.

Android-Benachrichtigungen können schwierig sein. Sie könnten leicht etwas ausschalten, ohne es zu merken. Anwendungen können eine Vielzahl von Benachrichtigungen an Ihr Telefon senden. die verschiedenen Arten von Benachrichtigungen sind in "Kanälen" organisiert.

Bevor Sie mit den anderen Lösungen beginnen, überprüfen Sie kurz, ob alle Benachrichtigungen, die Sie erhalten möchten, aktiviert sind . Wenn Sie sich die Zeit dafür nehmen, wird Ihre Erfahrung erheblich verbessert.

Die Anwendung wird "optimiert"

Wählen Sie nun "Akkunutzung optimieren".

Alle Android-Apps und -Spiele werden in zwei batteriebezogene Gruppen eingeteilt: "optimiert" oder "nicht optimiert". Anwendungen mit hoher Priorität wie Dialer und SMS Messenger werden automatisch als "nicht optimiert" gesetzt. Dies bedeutet, dass sie niemals im Hintergrund gelöscht werden, um Akkulaufzeit zu sparen.

Anwendungen von Drittanbietern werden in der Regel in die Gruppe "optimiert" eingeordnet. Dies bedeutet, dass sie getötet werden können, wenn sie eine Weile nicht verwendet wurden. Was jedoch eine „Zeit“ ausmacht, kann von Gerät zu Gerät stark variieren. Samsung ist viel aggressiver als die meisten anderen.

Glücklicherweise können Sie diese Optimierungen für jede App oder jedes Spiel sehr einfach manuell deaktivieren. In den meisten Fällen werden dadurch alle Probleme mit fehlenden Benachrichtigungen behoben.

Die "adaptive Batterie" ist zu aggressiv

Google

Android 9 hat eine Funktion namens "Adaptive Battery" eingeführt. Es verwendet ausgefeilte Technologie, um zu lernen, wie Sie Ihr Telefon verwenden, und priorisiert die Anwendungen, die Sie am häufigsten verwenden. Anwendungen, die nicht häufig verwendet werden, werden im Hintergrund eingeschränkt.

Diese Funktion verbessert sich im Laufe der Zeit. Wenn Sie also bei einem neuen Telefon Probleme mit der Akkulaufzeit oder verpasste Benachrichtigungen bemerken, benötigen Sie möglicherweise nur etwas Zeit, um sich anzupassen. Allerdings ist Adaptive Battery sicherlich nicht perfekt. Vielleicht möchten Sie es einfach deaktivieren.

Um den adaptiven Akku zu deaktivieren, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und suchen Sie nach „Adaptiver Akku“. Schalten Sie den Schalter aus, um die Funktion zu deaktivieren.

Bitte nicht stören ist aktiviert

Nicht stören auf einem Google Pixel

Selbst wenn Sie Benachrichtigungen aktiviert und alle Akkuoptimierungen deaktiviert haben, müssen Sie möglicherweise über eine andere Funktion zum Blockieren von Benachrichtigungen nachdenken. Der Nicht stören-Modus blockiert häufig Benachrichtigungen, je nachdem, wie Sie ihn konfigurieren.

"Bitte nicht stören" ist ein weit gefasster Name für eine Reihe von Tools, die Ablenkungen begrenzen sollen. Es kann so konfiguriert werden, dass Benachrichtigungen von einigen Anwendungen blockiert, von anderen jedoch zugelassen werden. Dies könnte der Grund dafür sein, dass einige Benachrichtigungen fehlen.

Die Einstellung "Bitte nicht stören" variiert je nach Gerät, aber wir haben Anleitungen für die Handys Samsung Galaxy und Google Pixel . Die Schritte sind auch für andere Android-Geräte ähnlich. Befolgen Sie die Anleitungen und achten Sie genau darauf, dass Apps abstürzen.


Es ist ärgerlich, wenn Telefonhersteller zugunsten der Akkulaufzeit auf Benutzerfreundlichkeit verzichten . Die meisten Leute würden sich nicht dafür entscheiden, Benachrichtigungen für ein paar zusätzliche Minuten Saft zu verpassen. Hoffentlich können Sie mit diesen Vorschlägen die Dinge beheben.

Der Eintrag Warum fehlen mir Benachrichtigungen auf Android? wurde zuerst in ResponTodo veröffentlicht .