Überhitzung des Laptops: Ursachen und Lösungen

Probleme mit der Überhitzung von Laptops sind wirklich ärgerlich und lassen Sie sich hilflos fühlen. Wenn Sie versuchen, eine schwere Anwendung oder ein Spiel auszuführen, das Ihre GPU verbraucht, wird Ihr Laptop heiß. Einige Laptops müssen nicht einmal viel aufgeladen werden, um sich aufzuheizen.

Haben Sie Ihren überhitzten Laptop satt? Möglicherweise übersehen Sie einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihren Laptop entsorgen.

Überhitzung des Laptops: Ursachen

Alle Laptops können aus verschiedenen Gründen überhitzt werden. Manchmal kann sogar ein neuer Laptop Feuer speien ;). Dennoch gibt es einige Gründe, die immer dafür verantwortlich sind, dass Ihr Laptop sehr heiß wird.

In erster Linie wäre das Staub und Schmutz in Ihrem Laptop. Es blockiert den Luftdurchgang des Laptops und daher sammelt sich heiße Luft im Inneren des Laptops und erwärmt sich schließlich.Arbeitet Ihr Laptop-Lüfter? Nun, es ist das Wichtigste, dies zu überprüfen, bevor Sie in eine eingehende Analyse einsteigen. Sie können leicht feststellen, ob der Lüfter funktioniert oder nicht, indem Sie Ihre Hand auf den Luftkanal halten.Überlastung von CPU oder GPU, führen Sie mehrere Anwendungen aus, die auch die Verwendung der Grafikkarte und anderer Komponenten erfordern? Sie werden den Laptop aufheizen und auch Ihren PC verlangsamen Woher fahren Sie Ihren Laptop? Die Oberfläche, auf der Sie Ihren Laptop abstellen, könnte den Luftstrom blockieren.Wenn Ihr System sehr alt ist, kann schließlich die Abnutzung der internen Teile Wärme erzeugen.

Dies waren also die häufigsten Probleme, die für die Überhitzung von Laptops verantwortlich sind. Sie sollten nicht in Panik verfallen, denn mit den folgenden Maßnahmen können Sie diese Probleme leicht lösen.

Laptop-Überhitzung: Lösungen

Möglicherweise gibt es verschiedene Lösungen für Probleme mit der Überhitzung von Laptops, z. B. den Kauf eines Kühlkissens, das Sprengen Ihres Laptops mit einer Pistole usw. Lassen Sie uns tiefer graben und sehen, welche Lösung für die oben genannten Probleme am besten geeignet ist.

.

Laptop-Wartung: Unser Laptop muss regelmäßig gewartet werden, da eine regelmäßige Reinigung verhindert, dass der Laptop heiß wird und auch andere Gefahren entstehen. Staub und Schmutz können sich nicht im Inneren des PCs ansammeln und daher gibt es keine Erwärmungsprobleme. Denken Sie daher immer daran, Ihren Laptop mindestens ein- bis zweimal im Jahr zur Wartung zu bringen.

Arbeitsfläche: Wo stellen Sie Ihren Laptop hin, während Sie arbeiten? Stellen Sie es niemals auf eine weiche Oberfläche oder eine, die den Luftdurchgang blockiert. Stellen Sie Ihren Laptop immer auf eine harte, ebene Oberfläche, damit die Luft in den Laptop hinein- und aus ihm herausströmen kann und Ihr Laptop kühl bleibt. Stellen Sie es niemals auf das Bett, Decken oder andere Oberflächen oder Materialien, die die Luft vom Ventilator blockieren.

Keep Overload: Laptop ist ein mechanisches Gerät. Daher verschleißen sie eher. Halten Sie immer ein Gleichgewicht zwischen der Kapazität Ihres PCs und den Anwendungen, die Sie gleichzeitig ausführen. Verwenden Sie eine normale App wie den standardmäßigen „Task Manager“. Öffnen Sie es, indem Sie „Strg“ + „Alt“ + „Entf“ drücken, und nutzen Sie weiterhin Ihren Arbeitsspeicher und Ihre CPU.

Holen Sie sich ein Kühlpad – Die ultimative Lösung wird ein Kühlpad sein. Dies hilft und erhöht den Luftstrom und denken Sie daran: „Nicht alle Kühlpads halten Ihr System kühl“. Einige der besten Kühlpads sind von deepcool. Sie bauen einige der hochwertigsten Kühlpads und das beste Kühlpad von Deep Cool ist von Monoprice einstellbar.

Dies waren einige Probleme mit der Überhitzung von Laptops und einige der besten Lösungen, um Ihren überhitzten Laptop zu verhindern und zu schützen. Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um Ihren Laptop besser zu pflegen?