Telent stellt die Kommunikationsaktualisierung von Feuerwehr- und Rettungsdiensten in Vorbereitung auf den ESN-Übergang bereit

Die System-Upgrades bieten einen End-to-End-Ersatz für Legacy-Netzwerke und ermöglichen die kritische Kontrollraumkommunikation mit Feuerwachen in ganz Großbritannien

Warwick, Großbritannien, 31. März 2022 – Telent hat eine Netzwerkaktualisierung abgeschlossen, um Stationsendsysteme für einen großen Feuerwehr- und Rettungsdienst in England zu unterstützen. Das Upgrade ersetzt bald auslaufende Backup-Netzwerke und bereitet die Mobilisierungslösung der Organisation auf ESN-Kompatibilität vor.

Die bewährte End-to-End-Lösung von Telent ist derzeit an über 20 Stationen live und kann über mehrere Crown Commercial Service (CCS)-Frameworks schnell bereitgestellt und einfach beschafft werden. Das Projekt wird eine verbesserte Widerstandsfähigkeit und Sicherheit bieten und einen alternativen Backup-Träger für Paknet, PSTN und 2G/3G bereitstellen, um sicherzustellen, dass die Stationen verbunden bleiben, wenn das Hauptnetz ausfällt.

Die neue Stationsendlösung dient als Upgrade und Ersatz bestehender Legacy-Systeme. Der Paknet-Dienst wird dieses Jahr eingestellt, und PSTN soll 2025 eingestellt werden, und Mobilfunkbetreiber haben den schrittweisen Rückzug von 3G- und auch 2G-Netzen ab 2023 angekündigt Geräte in der Station und können durch mehrere Trägernetzwerke, einschließlich 4G, verbunden werden, um weitere Ausfallsicherheit zu bieten. Die Lösung ist auch kompatibel mit dem ESN Connect-Dienst in Vorbereitung auf die landesweite ESN-Umstellung.

Barry Zielinski, Operations and Services Director von Telent, sagte: „Die neue Lösung von Telent bietet eine integrierte End-to-End-Upgrade-Route für Feuerwehr- und Rettungsdienste in ganz Großbritannien. Unsere 4G-fähige ESN-zugelassene Technologie ist die perfekte Lösung, um bestehende Systeme zu ersetzen, deren Ausmusterung unmittelbar bevorsteht, und unser vollständig verwalteter Service gewährleistet einen nahtlosen Übergang für Organisationen in Vorbereitung auf ESN. Telent ist der Partner der Wahl für Rettungsdienstorganisationen, die mit einem Unternehmen zusammenarbeiten möchten, das über das Wissen, die Expertise und die Vision verfügt, um in den kommenden Jahren innovative Dienstleistungen zu erbringen.“

Als Teil des Full-Service-Angebots stellte Telent umfassende Design-, Test- und Bereitstellungsdienste bereit. Dies begann mit anfänglicher Entwicklung und Tests in seinem spezialisierten Labor, Pilottests und Vorabbereitstellung, um die Zeit vor Ort zu minimieren und die Servicequalität für die Hauptprojektbereitstellung zu maximieren. Die Vorabbereitstellung der Geräte in den sicheren Einrichtungen von Telent umfasste das Testen und vollständige Konfigurieren aller Geräte, um Ausfälle im frühen Lebenszyklus oder technische Besuche vor Ort zu reduzieren. Die Projektlösung ist als Teil des vollständig verwalteten Serviceportfolios von Telent verfügbar.

Telent unterstützt derzeit Stationsende- und Mobilisierungssysteme für mehr als 20 Feuerwehr- und Rettungsdienste in ganz Großbritannien und alle Feuerwehren der Bezirke in der Republik Irland. Dies umfasst die jüngsten Kommunikations- und Mobilisierungs-Upgrades für den Feuerwehr- und Rettungsdienst von Nordwales und die Bereitstellung von Unterstützung für das Funkrufnetzwerk, das zur Mobilisierung von Rettungsbootbesatzungen für das RNLI verwendet wird.

Um mehr über die neue Stationsendlösung zu erfahren oder eine kostenlose Bewertung zu vereinbaren, um Ihre spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse zu besprechen, wenden Sie sich bitte an uns [email protected]