So verhindern Sie, dass Desktop-Symbole verschoben werden

Wenn Sie nach dem Neustart mit dem Problem konfrontiert sind, Ihre Windows 10-Desktopsymbole zu verschieben oder neu anzuordnen, sind Sie an der richtigen Stelle, da dieser Beitrag Ihnen zeigt, wie Sie dieses Problem lösen können. Sie können diesen von Techquack verfassten Beitrag lesen, um die Methoden kennenzulernen.

Sie haben eine Reihe von Symbolen auf Ihrem Windows-Desktop und Sie haben einige Zeit damit verbracht, sie so anzuordnen, wie es für Sie am angenehmsten ist. Für eine Weile ist alles in Ordnung, aber dann gehen Sie eines Morgens in Ihren Computer und plötzlich sind alle Symbole durcheinander. Kommt es Ihnen bekannt vor?

Viele Windows-Benutzer haben das Problem erlebt, Desktop-Symbole nach dem Neustart neu anzuordnen oder zu verschieben. Wenn Desktopsymbole nach dem Neustart von Windows 10 PC weiterhin hüpfen, springen, sich bewegen oder neu anordnen, gibt es mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben.

Gefällt Ihnen der personalisierte Windows 10-Desktop mit Verknüpfungen, Dateien und anderen Elementen, die auf eine bestimmte Art und Weise angeordnet sind?Wenn ja, haben Sie vielleicht bemerkt, dass sie ihre Position ändern können, wenn der Bildschirm aktualisiert wird. Dies geschieht beispielsweise, wenn Sie die Auflösung Ihres Bildschirms ändern. Es kann ziemlich frustrierend sein, wenn Sie Ihre Desktopsymbole organisiert und verzerrt sehen, wenn Sie ein zweites Display anschließen oder Ihren Bildschirm aktualisieren.

Was bewegt Ihre Desktopsymbole?

Basierend auf unseren Untersuchungen und Benutzerberichten sind wir zu dem Schluss gekommen, dass das Problem aus verschiedenen Gründen auftritt, aber keiner davon ein Fehler oder Problem ist. Kasse:

Themen Einstellungen: Es ist bekannt, dass viele Anwendungen von Drittanbietern, die Benutzern „Themen“ bereitstellen, Desktopsymbole in ihren eigenen Stil ändern.

Einstellungen für Windows-Desktopsymbole: Windows hat auch eine Desktop-Icon-Einstellung, die es dem System ermöglicht, sie neu anzuordnen, wann immer es dies für notwendig erachtet. Sie können diese Funktion einfach in den Einstellungen deaktivieren.

Malware: Obwohl sehr selten, gibt es immer Fälle, in denen Malware die Einstellungen der Desktopsymbole zwangsweise ändert. Ein schneller Scan könnte dieses Problem diagnostizieren.

Änderungen beim Sichern von Programmen: In einigen Fällen wird das Symbol des Programms vom Programm selbst geändert. In diesem Fall bleibt nichts anderes übrig, als das problematische Programm zu entfernen.

Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen und als Administrator an Ihrem Computer angemeldet sind.

So beheben Sie das Problem „Windows 10 Desktop Icons Moving“.

Deaktivieren Sie die Symbolausrichtung im Raster

Die erste Möglichkeit, das Problem „Windows 10-Desktopsymbole wackeln“ zu lösen, besteht darin, die Symbolausrichtung zu deaktivieren. Hier sind die Schritte:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop, wählen Sie dann Anzeigen und deaktivieren Sie Netzwerksymbole ausrichten. Wenn nicht, deaktivieren Sie die Option Symbole automatisch im Feld Ansicht anordnen, und alles wird funktionieren. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem „Desktop-Symbole nach dem Neustart neu positioniert“ behoben ist. Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Methode.

Symbolanzeige ändern

Dann können Sie versuchen, die Symbolanzeige zu ändern, um das Problem „Windows 10-Desktopsymbole verschoben“ zu lösen.
Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Desktop, wählen Sie dann „Ansicht“ und ändern Sie die Ansicht von der aktuell ausgewählten Ansicht in eine andere Ansicht. Hier verwende ich als Beispiel wechselnde Support-Icons. Wählen Sie erneut die zuvor ausgewählte Ansicht aus. Wählen Sie beispielsweise erneut das Symbol „Mittel“. Wählen Sie als Nächstes Kleine Symbole in der Option Ansicht, und Sie werden sofort sehen, dass sich die Symbole auf dem Desktop geändert haben.

Überprüfen Sie als Nächstes, ob die Desktopsymbole nach dem Neustart organisiert sind. Wenn ja, fahren Sie mit den nächsten Methoden fort.

Deaktivieren Sie Designs, um Desktopsymbole zu ändern

Verwenden Sie diese Methode, um die Option Designs erlauben, Desktopsymbole zu ändern zu deaktivieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops und wählen Sie Personalisieren. Klicken Sie auf die Registerkarte Designs und dann auf Optionen für Desktopsymbole. Deaktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen Designs erlauben, Desktopsymbole zu ändern. Klicken Sie auf OK und dann auf Anwenden.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu speichern und zu sehen, ob ein Problem mit dem Problem „Windows 10-Desktopsymbole verschieben“ vorliegt.

Anzeigetreiber aktualisieren (Grafikkarte)

Hier ist eine letzte Methode für Sie. Sie können Ihre Anzeigetreiber aktualisieren, um das Problem zu beheben.

Drücken Sie Windows + R, um ein Startfenster zu öffnen, geben Sie dann devmgmt.msc ein und drücken Sie OK, um den Geräte-Manager zu öffnen. Erweitern Sie als Nächstes Grafikkarten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Nvidia-Grafikkarte und wählen Sie Aktivieren. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Nvidia-Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren. Wählen Sie Automatisch nach Treibersoftware-Updates suchen und lassen Sie den Vorgang abschließen.

Wenn die obigen Schritte Ihr Problem nicht lösen, sollten Sie fortfahren.

Wählen Sie erneut Treiber aktualisieren, aber wählen Sie dieses Mal auf dem nächsten Bildschirm Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen. Wählen Sie dann Aus der Liste der Gerätetreiber auf meinem Computer auswählen. Wählen Sie zuletzt den Treiber, der mit Ihrer Nvidia-Grafikkarte kompatibel ist, aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

Dann sollte das Problem „Windows 10 Desktopsymbole verschieben“ gelöst sein.

Häufige Fragen

Warum bewegen sich meine Desktopsymbole?

Möglicherweise stellen Sie fest, dass sich Ihre Desktopsymbole bei jedem Neustart Ihres Computers ändern. Dies tritt auf, wenn die Option „Automatisch neu anordnen“ auf dem Desktop ausgewählt ist.

Wie kann verhindert werden, dass Desktopsymbole in Windows neu angeordnet werden?

Gehen Sie zur Systemsteuerung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start (das Windows-Symbol). Wählen Sie Systemsteuerung. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach Darstellung und Einstellungen -> Personalisieren. Öffnen Sie das Kontrollkästchen für die Desktop-Symbole. Deaktivieren Sie unten links in diesem Feld das Kontrollkästchen Designs dürfen Desktopsymbole ändern. Klicken Sie auf Übernehmen -> OK, um den Vorgang abzuschließen.

Wie kann ich die Desktopsymbole in ihren normalen Zustand zurückversetzen?

Einstellungen öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anpassen. Klicken Sie auf Themen. Klicken Sie auf den Link Desktop-Symboleinstellungen. Wählen Sie alle Symbole aus, die Sie auf Ihrem Desktop sehen möchten, einschließlich Computer (Dieser PC), Benutzerdefinierte Dateien, Netzwerk, Papierkorb und Systemsteuerung. Klicken Sie auf Übernehmen. OK klicken.

Wie kann ich meine Desktopsymbole nach links verschieben?

Um Symbole nach Name, Typ, Datum oder Größe zu sortieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf dem Desktop und klicken Sie dann auf Symbole sortieren. Klicken Sie auf den Befehl, der angibt, wie Sie die Symbole sortieren möchten (nach Name, Typ usw.). Wenn Sie möchten, dass die Symbole automatisch sortiert werden, klicken Sie auf Automatische Sortierung.