So funktionieren Android-Apps unter Windows 11

Windows 11-Hintergrundbild mit Android-Roboter.

Eine der coolsten Funktionen von Windows 11 ist die Möglichkeit, Android-Apps zu installieren. Endlich können Sie einige Ihrer bevorzugten mobilen Anwendungen auf Ihrem Desktop-PC verwenden. Wie hat Microsoft das geschafft? Wir werden sehen.

Was wirst du brauchen

Die Unterstützung für Android-Apps wurde nicht als Teil der ersten Version von Windows 11 bereitgestellt. Ab Oktober 2022 können Sie Android-Apps nur installieren, wenn Sie den Beta-Kanal von Windows 11 Insider Preview verwenden.

Zukünftig wird die Android-Anwendungsunterstützung alle Windows 11-Geräte mit der erforderlichen Hardware-Virtualisierungsunterstützung erreichen. Auf Windows 11-Laptops und -Desktops werden Android-Apps sofort ausgeführt, genau wie Chromebooks, und wie Mac M1s können sie iPhone- und iPad-Apps ausführen.

Intel Bridge-Technologie

Intel und Windows 11
Intel

Apps sind wie Puzzleteile – sie passen nur an bestimmten Stellen. Mac-Anwendungen können nicht unter Windows ausgeführt werden und Android-Anwendungen können nicht auf einem iPhone ausgeführt werden. Damit Android-Apps unter Windows 11 funktionieren, musste Microsoft einige clevere Dinge tun.

Das Geheimnis hinter Android-Apps in Windows 11 ist die Intel Bridge Technology (IBT). Der Fachbegriff für IBT ist "Laufzeit-Postcompiler".

Ein Compiler sagt Ihrem Computer, was er mit dem Code in einer Anwendung tun soll. Ohne den Compiler ist die Anwendung im Wesentlichen ein fremdsprachiges Dokument auf Ihrem PC. Compiler übersetzen dieses Dokument und legen es in ein Paket, das der Computer verstehen kann.

Ein Postcompiler kompiliert diesen Code neu. In diesem Fall wird eine Anwendung zuerst für die Ausführung auf Android kompiliert, dann kompiliert die Intel Bridge-Technologie sie mit allem, was sie für die Ausführung unter Windows 11 benötigt. Sie vereint buchstäblich die nativen Android-Funktionen mit den nativen Windows-Funktionen.

Der Punkt hier ist, dass sich Android-App-Entwickler keine Sorgen machen müssen, etwas Besonderes zu tun, um ihre Apps unter Windows zum Laufen zu bringen. Theoretisch kann jede Android-Anwendung in Windows 11 ausgeführt werden. Das bedeutet nicht, dass sie alle perfekt funktionieren, aber sie sollten es tun.

Es ist nicht nur ein Emulator

Tatsächlich ist dies nicht das erste Mal, dass Sie Android-Apps unter Windows ausführen können. Emulatoren wie BlueStacks haben dies für eine Weile möglich gemacht, aber es gibt große Kompromisse. Die Intel Bridge-Technologie ist kein Emulator.

Emulatoren erstellen eine virtuelle Umgebung, in der Anwendungen ausgeführt werden können. Es ist im Wesentlichen ein virtuelles Android-Gerät, das auf Ihrem Windows-PC ausgeführt wird. Das erfordert viele Ressourcen, die Ihren Computer unter Druck setzen und die Dinge verlangsamen können.

IBT ermöglicht die native Ausführung von Android-Apps und -Spielen unter Windows 11, genau wie normale Windows-Apps. Die nativen Android-Funktionen werden in ihre nativen Windows-Gegenstücke übersetzt. Das bedeutet, dass Sie Ihren Computer nicht stressen, nur um TikTok neben Microsoft Office zu sehen.

Woher kommen die Apps?

Amazon App-Store

Wir wissen ein bisschen mehr darüber, wie Android-Apps in Windows 11 funktionieren, aber woher bekommt man sie? Microsoft hat sich mit Amazon zusammengetan, um Android-Apps über den Amazon Appstore anzubieten. Es ist der gleiche App Store, der mit den Fire-Tablets geliefert wird .

Die Installation einer Android-Anwendung unter Windows 11 aus dem Amazon Appstore ist ein sehr einfacher Vorgang. Installieren Sie einfach den Amazon Appstore aus dem Microsoft Store und laden Sie dann die Android-Apps wie gewohnt herunter.

Wenn Ihnen der Amazon Appstore nicht ausreicht, können Sie auch APK-Dateien herunterladen . Dies ist jedoch unter Windows 11 nicht so einfach wie auf einem Android-Gerät. Aber es ist eine Option, wenn es eine Anwendung gibt, die Sie wirklich brauchen.


Der große Vorteil von Android-Apps unter Windows 11 ist, dass sie dank der Intel Bridge-Technologie nativ ausgeführt werden. Die Zeiten, in denen Sie sich auf Bildschirmspiegelung und Emulatoren verlassen haben, um Android-Apps auf Ihrem PC auszuführen, sind vorbei. Zusammen mit den Your Phone-Apps von Microsoft haben Windows und Android noch nie besser zusammengearbeitet.

Der Beitrag So funktionieren Android-Apps in Windows 11 wurde erstmals in ResponTodo veröffentlicht .