So erstellen Sie eine Diagrammvorlage in Microsoft Excel

Microsoft Excel-Logo auf grünem Hintergrund

Das Erstellen eines Diagramms in Microsoft Excel ist ein relativ einfacher Vorgang, aber die Anpassungen, die Sie vornehmen, nehmen die meiste Zeit in Anspruch. Wenn Sie also ein Diagramm erstellen und die Farben und Formatierungen wiederverwenden möchten, speichern Sie es als Vorlage.

Indem Sie Ihre harte Arbeit in eine wiederverwendbare Vorlage umwandeln, können Sie später Zeit sparen. Außerdem können Sie Unternehmensfarben oder spezifische Formatierungen beibehalten , für die Sie so viel Zeit aufgewendet haben. Das Beste daran ist, dass Sie eine Diagrammvorlage nach dem Speichern in jeder Excel-Arbeitsmappe und jedem Excel-Blatt verwenden können.

Diagramm als Vorlage speichern

Unabhängig davon, ob Sie ein Diagramm oder Diagramm speichern möchten oder planen, das nächste von Ihnen erstellte Diagramm zu speichern , es ist ziemlich einfach.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "Als Vorlage speichern".

Wählen Sie Als Vorlage speichern

Geben Sie Ihrer Vorlage einen Namen und klicken Sie auf "Speichern". Jetzt ist Ihre Vorlage gespeichert und kann wiederverwendet werden.

Geben Sie der Vorlage einen Namen und klicken Sie auf Speichern

Verwenden einer gespeicherten Diagrammvorlage

Wenn Sie eine gespeicherte Vorlage verwenden möchten, ist dies ebenfalls sehr einfach. Wählen Sie die Daten für das Diagramm wie gewohnt aus, um ein neues Diagramm zu erstellen.

Wechseln Sie zur Registerkarte Einfügen und klicken Sie im Menüband im Abschnitt Diagramme auf "Empfohlene Diagramme".

Gehen Sie zu Einfügen, empfohlene Diagramme

Wählen Sie die Registerkarte Alle Grafiken oben im Popup-Fenster und wählen Sie links "Vorlagen". Rechts sehen Sie dann Ihre gespeicherten Vorlagen.

Wählen Sie Vorlagen und wählen Sie die Vorlage

Wählen Sie die Vorlage aus und klicken Sie auf "OK". Sie sehen das Diagramm mit Ihrer Datenauswahl auf Ihrem Blatt.

In Excel eingebettete Diagrammvorlage

Wenn Sie bereits ein Diagramm auf Ihrem Blatt haben und sich dann entscheiden, die Vorlage anzuwenden, ist dies auch machbar. Wählen Sie das Diagramm aus, gehen Sie zur angezeigten Registerkarte Diagrammdesign und klicken Sie auf "Diagrammtyp ändern".

Gehen Sie zu Diagrammdesign, ändern Sie den Diagrammtyp

Sie sehen dann das oben beschriebene Fenster Diagramm einfügen, in dem Sie "Vorlagen" auswählen und Ihre Vorlage auswählen können.

Auch wenn Sie eine Vorlage verwenden, können Sie Ihr Diagramm noch anpassen. Daher können Sie die Farben und das Format ändern, ohne die gespeicherte Vorlage zu beeinträchtigen. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, gelten nur für das aktuelle Diagramm.

Passen Sie das Dokumentthema an

Wenn Sie nach der Verwendung der Vorlage zum Erstellen Ihrer neuen Grafik entscheiden, dass Sie das aktuelle Thema für Ihr Dokument lieber beibehalten möchten, kein Problem!

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik und wählen Sie "Auf Stil zurücksetzen".

Wählen Sie Zurücksetzen, um dem Stil zu entsprechen

Sie werden sehen, dass Ihre Grafik sofort an das von Ihnen für Ihr Dokument ausgewählte Thema angepasst wird und die Farben und Formatierungen, die Sie mit der Vorlage gespeichert haben, nicht berücksichtigt wird.

Aktualisierte Grafik passend zum Dokumentthema

Wenn Sie beim Erstellen von Diagrammen in Excel für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation nach Konsistenz suchen, sollten Sie eine Vorlage speichern, um die spätere Diagrammerstellungszeit zu verkürzen.

Wenn Sie häufig den gleichen Tabellentyp in Excel erstellen, können Sie auch Zeit sparen, indem Sie eine eigene Tabellenkalkulationsvorlage erstellen und speichern .

Der Beitrag So erstellen Sie eine Diagrammvorlage in Microsoft Excel wurde erstmals in ResponTodo veröffentlicht .