So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80248007

Microsoft macht regelmäßig Fortschritte bei der Veröffentlichung neuer Editionen für Windows, entweder als Beta für Insider oder offiziell durch Updates des Betriebssystems. Manchmal können neue Updates mit Problemen oder Fehlern einhergehen, und einer dieser Fehler ist der Windows-Update-Fehler 0x80248007.

Dieser Fehler ist bei bestimmten Builds sehr weit verbreitet, und heute werde ich Ihnen einige der besten Methoden und Tricks zeigen, mit denen Sie dieses Problem beheben können.

Methode Nr. Lösung Nr. 1: Führen Sie die Problembehandlung für Windows Update aus

Wenn Sie mit einem Windows-Update wie dem Fehler 0x80248007 auf ein Problem stoßen, können Sie ein einzigartiges Tool verwenden, mit dem Sie verschiedene Probleme auf dem System beheben können.

Dieses Tool wurde entwickelt, um alle Probleme im Zusammenhang mit Windows 10-Updates über Windows Update automatisch zu scannen und zu beheben.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um dieses Tool unter Windows 10 auszuführen:

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen mit der Tastenkombination Win+ I. Klicken Sie dort auf den Abschnitt Update und WiederherstellungKlicken Sie nun in der linken Liste auf Probleme lösenDann rechts klicken Windows Updateund dann klicken Führen Sie die Problembehandlung ausEs öffnet sich ein neues Fenster, dort klicken Sie auf die Schaltfläche Folgendund der Prozess des Scannens nach Fehlern beginnt:Dieser Vorgang dauert zwischen 2 und 3 Minuten und am Ende sehen Sie die Ergebnisse. Dieser Fehler kann behoben werden oder auch nicht, aber es ist die erste praktische Alternative für diesen Zweck.

Methode #2: Führen Sie den DISM-Befehl aus

DISM (Deployment Image Servicing and Management) ist ein von Microsoft entwickeltes Befehlszeilentool, mit dem Sie ein Systemabbild verwalten oder ein Abbild in einer PXE-Umgebung vorbereiten können.

Sie können dieses Tool auch verwenden, um Ihr Systemabbild zu reparieren, wenn Sie Probleme mit einer Komponente wie dem Windows-Aktualisierungsfehler haben 0x80248007.

Sie können diesen Befehl auf dem folgenden Betriebssystem ausführen: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows Server 2012 R2, Windows Server® 2012, Windows® 7, Windows Server® 2008 R2, Windows Server 2008 SP2, Windows Server 2016, Windows PE 5.0, Windows PE 4.0 und Windows PE 3.0.

Wenn der Fehler auf einem der oben genannten Betriebssysteme auftritt, können Sie den Befehl ausführen, indem Sie diesen Schritten folgen:

Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach dem Wort cmdKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Top-Ergebnisse und wählen Sie im Menü aus Als Administrator ausführenSobald Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen, kopieren Sie den folgenden Befehl: DISM.exe /Online /Cleanup Image /RestorehealthPress Eingebenund Sie sehen Ihre aktuelle Version des OS-Images und den Analyseprozess:Dieser Vorgang dauert einige Zeit. Sobald dies erledigt ist, können Sie die Aktualisierung erneut versuchen und hoffentlich wird der Windows Update-Fehler behoben.

Methode Nr. Fix Nr. 3 – Installieren Sie die neuesten Updates manuell

Wenn Sie Probleme mit bestimmten Updates haben, können Sie dieses Update entweder manuell installieren oder die neuesten verfügbaren Updates installieren, um dieses 0x80248007-Problem zu beheben.

KB oder Microsoft Knowledge Base sind Updates, die veröffentlicht werden, um Fehler oder Schwachstellen im Betriebssystem zu beheben, und nicht immer so heruntergeladen und von Ihrem System installiert werden, wie es sein sollte.

Um die neueste verfügbare Wissensdatenbank für Windows 10 zu überprüfen, können Sie auf den folgenden Link gehen.

Auf der linken Seite finden Sie die neuesten verfügbaren Updates für Windows 10. Dort müssen Sie die Anzahl der KB berücksichtigen, die Sie herunterladen und installieren möchten.

Sobald Sie das Update gefunden haben, das Sie installieren möchten, klicken Sie hier, um den Microsoft Update-Katalog aufzurufen.

Geben Sie dort die Nummer der herunterzuladenden KB in das Suchfeld ein und fahren Sie mit dem Download und der Installation des Updates fort.

Methode Nr. Fix Nr. 4 – Löschen Sie den Windows Update-Cache

Wenn Windows Updates auf Ihr System herunterlädt und installiert, verwendet es einen Ordner-Cache, um alle temporären Dateien zu speichern.

Manchmal wird dieser Ordner beschädigt und wenn Sie versuchen, Windows zu aktualisieren, erhalten Sie am Ende den Fehler 0x80248007.

Sie können versuchen, den Cache für diesen Ordner zu löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Drücken Sie die Tasten Win + R, um das Fenster zu öffnen LaufenKopieren Sie dort den Befehl services.msc und drücken Sie EingebenSuchen Sie im Dienstefenster den Dienst und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Windows Updatedann klick StoppenDrücken Sie nun erneut die Tasten Win+R und kopieren Sie in das Feld den folgenden Pfad: C:WindowsSoftwareDistribution Der Datei-Explorer wird geöffnet und dort wählen Sie alle Dateien aus und löschen sie, um den Cache zu leeren Windows Update.Jetzt können Sie versuchen, die Updates erneut zu installieren, um zu überprüfen, ob das Problem korrekt behoben wurde.

Methode Nr. Lösung Nr. 5: Starten Sie den Dienst neu

Windows Update verwendet einen speziellen Dienst, um Updates auf Ihrem Computer zu installieren. Wenn mit diesem Dienst etwas nicht stimmt, wird der Fehler jedes Mal angezeigt, bis Sie ihn behoben haben.

Sie können diesen Dienst neu starten, um das Problem zu beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach dem Wort cmdKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie im Menü aus Als Administrator ausführenKopieren Sie dort den folgenden Befehl: net start msiserverPress Eingebenund Sie werden diesen Dienst neu starten.net Startup-DienstJetzt können Sie Ihren Computer neu starten und dann prüfen, ob das Problem behoben ist

Bisher sind dies die besten Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie auf Ihrem Computer verwenden können, um dieses Windows Update-Problem zu beheben. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Befehle an der Eingabeaufforderung mit Administratorrechten ausführen.

Wenn Sie das Problem bisher nicht beheben konnten, können Sie auch einen Wiederherstellungspunkt verwenden, um zu einem früheren Zeitpunkt zurückzukehren, an dem Windows Update einwandfrei funktionierte.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen, können Sie mich über den Kommentarbereich unten kontaktieren. Vielen Dank fürs Lesen

Hier sind weitere Artikel zu Windows-Fehlern: