So beheben Sie den Steam-Fehler „1 Datei konnte nicht validiert werden und wird erneut erfasst“ unter Windows 10

Heutzutage spielen viele Leute gerne auf dem PC oder der Konsole. Steam ist die beliebteste Plattform für den Vertrieb von PC-Spielen und bietet seinen Nutzern ein überlegenes Spielerlebnis.

Diese Plattform hat jedoch einige Nachteile. Ein solcher Nachteil ist die Unfähigkeit für Benutzer, Steam-Dateien zu überprüfen und sie wiederherzustellen, wenn sie ihre Integrität nach einem Spielabsturz überprüfen müssen.

Sehen wir uns an, wie Sie die Meldung „1 Datei $0027 kann nicht überprüft werden und wird wiederhergestellt werden“ mit verschiedenen Lösungen lösen.

Was ist die Ursache für die Meldung „1 Datei konnte nicht überprüft werden und wird wiederhergestellt“?

Möglicherweise ist die Konfigurationsdatei Ihres Spiels beschädigt und lässt sich nicht ersetzen. Es könnte dieselbe Datei sein, auf die Ihr Steam-Client verweist. Es ist bekannt, dass Steam Konflikte mit der Windows-Firewall verursacht. Wie wir alle wissen, neigt Steam dazu, Updates und Spiele im Hintergrund herunterzuladen, während Sie Windows für etwas anderes verwenden. Dieser Fehler kann auch durch Treiber verursacht werden, die mit Ihrem Computer verbunden sind. Diese Treiber umfassen alle Arten von Geräten, die keine Standardtastaturen oder -mäuse sind, wie z. B. Joysticks, Controller-Tablets und Mäuse mit Controller-Tablets usw. Viele Benutzer berichten, dass das Problem durch fehlerhafte Sektoren auf den Festplatten verursacht wird. Ein fehlerhafter Sektor auf einer Computerfestplatte ist ein Sektor, in den Daten nicht geschrieben werden können oder auf den aufgrund dauerhafter Schäden nicht zugegriffen werden kann. Dies kann passieren, wenn Steam ein Update heruntergeladen und installiert hat. Nach jedem Update müssen Sie den Client erfolgreich neu starten. In vielen Fällen können installierte Mods für das Spiel mit Ihrem Steam-Client in Konflikt geraten und unerwartete Fehler verursachen.

Wie behebt man den Fehler „1 Datei kann nicht überprüft werden und wird eingelöst“?

Führen Sie einen CHKDSK-Scan durch

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + E, die den Datei-Explorer öffnet. Klicken Sie auf der linken Seite des Datei-Explorer-Fensters auf Dieser PC. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, für das Sie den CHKDSK-Scan ausführen möchten, und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie die Registerkarte Tools. Klicken Sie auf die Schaltfläche Validieren. Selbst wenn ein Fenster angezeigt wird, das anzeigt, dass kein Scannen erforderlich ist, wählen Sie die Option Datenträger überprüfen.

Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall

Öffnen Sie Cortana in Windows 10, indem Sie hier auf die Eingabetaste klicken, um die Taskleiste zu durchsuchen. Geben Sie als Suchbegriff „Windows-Firewall“ ein. Wählen Sie Windows Defender Firewall, um das unten gezeigte Fenster der Systemsteuerung zu öffnen. Klicken Sie auf der linken Seite des Applets der WDF-Systemsteuerung auf Windows Defender-Firewall ein- oder ausschalten. Wählen Sie als Nächstes die beiden Optionen Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten und klicken Sie auf OK.

Sauberer Windows-Start

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Startschaltfläche und wählen Sie Ausführen. Geben Sie MSConfig in das Menü Ausführen ein und klicken Sie auf OK. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Selektiver Start aus. Deaktivieren Sie die Option Autostartelemente laden, wodurch Autostartprogramme von Drittanbietern entfernt werden. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Systemdienste laden und Ursprüngliche Startkonfigurationseinstellungen verwenden. Wählen Sie auf der Registerkarte Dienste die Option Alle Microsoft-Dienste ausblenden aus. Klicken Sie auf Alle deaktivieren, um Dienste von Drittanbietern abzuwählen. Klicken Sie auf Anwenden und OK. Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld auf Neu starten.

Häufige Fragen

Was bedeutet es, dass eine Datei nicht verifiziert werden kann?

Wenn die Manifeste nicht übereinstimmen, meldet Steam, dass „1 Datei nicht verifiziert werden konnte und entfernt wird. Sie können die geänderten Dateien ersetzen oder löschen, indem Sie die Prüfung erneut ausführen. Wenn dies nicht möglich ist, bedeutet dies, dass auf Ihrem Computer installierte Mods möglicherweise die Leistung des Clients beeinträchtigen$0027.

Was bedeutet Dateivalidierung?

Grundsätzlich überprüft es die Integrität Ihrer Spieldateien und wenn es eine fehlende/korrupte Datei findet, ersetzt es diese.

Wie kann ich beschädigte Dateien auf Steam reparieren?

Ändern Sie den Namen des Download-Ordners. Löschen Sie den aktiven Download-Ordner. Ändern Sie den Download-Ordner. Löschen Sie den Download-Cache. Überprüfen Sie die Integrität der Spieldateien. Stellen Sie den Steam-Bibliotheksordner wieder her. Führt eine Fehlerprüfung auf der Festplatte durch. Installieren Sie den Steam-Client neu.