So beheben Sie den Outlook-Fehler 80041004 auf einem Windows-PC

Dieser Fehlercode wird angezeigt, wenn Sie versuchen, E-Mails mit Microsoft Outlook zu senden oder zu empfangen. Benutzer finden diesen Fehlercode auf ihren Computern mit Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7. Wenn dieser Fehler auftritt, können Sie ihn nicht ignorieren, denn wenn Sie ihn belassen oder ignorieren, können Sie keine E-Mails mit Ihrem Microsoft empfangen oder senden Konto Outlook.

Was verursacht den Outlook-Fehler 80041004 auf einem Windows-Computer?

Beschädigtes Outlook-Profil: Wenn temporäre Daten nicht die Ursache für dieses Problem sind, handelt es sich wahrscheinlich um ein beschädigtes Outlook-Profil. In diesem Fall können Sie das Problem lösen, indem Sie ein neues Outlook-Profil erstellen und das alte entfernen.

Beschädigte temporäre Daten: Dieses Problem ist zu erwarten, wenn Ihre temporären E-Mail-Kontodaten beschädigt sind. Die meisten Inkonsistenzen dieser Art können einfach gelöst werden, indem das Konto gelöscht und wieder zu Outlook hinzugefügt wird.

Wie behebt man den Outlook-Fehlercode 80041004 unter Windows 10?

Outlook neu installieren

Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und suchen Sie nach „Systemsteuerung“. Scrollen Sie in der Systemsteuerung nach unten und klicken Sie auf die Option „Programm deinstallieren“. Laden Sie Outlook nach erfolgreicher Deinstallation erneut aus dem Windows Store herunter. Öffnen Sie das Outlook-Installationsprogramm und installieren Sie es, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil

Öffnen Sie den Task-Manager auf Ihrem Computer und stellen Sie unter der Registerkarte „Prozesse“ sicher, dass alle Outlook-Prozesse deaktiviert sind. Wenn nicht, wählen Sie den Outlook-Prozess aus und beenden Sie ihn. Es ist wichtig, ein neues Profil in Outlook zu erstellen. Öffnen Sie dann erneut die Systemsteuerung. Suchen Sie in der Systemsteuerung erneut nach Mail und wählen Sie in den Suchergebnissen die Option Mail (Microsoft Outlook) aus. Das Fenster Mail-Eigenschaften wird geöffnet. Wählen Sie dort das aktuelle Profil aus, das Sie verwendet haben, und klicken Sie auf Entfernen. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja, um das Profil zu löschen. Klicken Sie abschließend auf OK, um das Fenster zu schließen. Erstellen Sie als Nächstes ein neues Profil, richten Sie Ihre E-Mail-Konten ein und prüfen Sie, ob der Windows Outlook-Fehler 80014004 behoben ist oder nicht.

Fügen Sie Ihre E-Mails wieder zu Outlook hinzu

Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, indem Sie in der Windows-Suchleiste danach suchen. Sie können auch Windows + R auf Ihrer Tastatur drücken. Ein Dialogfeld „Ausführen“ wird geöffnet. Geben Sie Verwalten ein und klicken Sie auf OK, um die Systemsteuerung zu öffnen. Geben Sie nun „Systemsteuerung“ ein und suchen Sie nach „Mail“. Das Suchfeld befindet sich oben rechts im Fenster. Wählen Sie in den Suchergebnissen Mail (Microsoft Outlook) aus. Klicken Sie im Einstellungsfenster von Outlook Mail auf die Schaltfläche E-Mail-Konten. Vergewissern Sie sich im Fenster E-Mail-Konten, dass Sie sich auf der Registerkarte E-Mail befinden. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Neu, um ein neues E-Mail-Konto hinzuzufügen. Löschen Sie ein vorhandenes Konto, indem Sie E-Mail auswählen und auf die Option Löschen klicken.