So beheben Sie den fehlenden api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll-Fehler

So beheben Sie den fehlenden api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll-Fehler

Es kann ziemlich alarmierend sein, wenn eine einwandfrei funktionierende Anwendung plötzlich auf eine Fehlermeldung stößt, die einschüchternd wirkt, wie zum Beispiel der fehlende api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll-Fehler .

Eine Möglichkeit, den fehlenden Fehler api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll zu beheben, besteht darin , das PC-Reparaturtool zu verwenden . PC Repair ist eine leichte und zuverlässige Optimierungssoftware, die entwickelt wurde, um viele Windows 10-Probleme zu beheben .

Was bedeutet dieser Fehler?

Diese Fehlermeldung mag wie ein Bissen erscheinen, bedeutet aber einfach , dass das Programm nicht gestartet werden kann, weil api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll auf Ihrem Computer fehlt.

Die Anwendung benötigt diese Datei, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden . Die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll ist mit Universal CRT verknüpft, einer Komponente von Visual C ++ Redistributable .

Api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll-Fehler

Wenn Sie diesen Fehler erhalten, wurde Universal CRT entweder nicht richtig installiert oder api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt oder ist beschädigt . Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, Anwendungen zu starten, die das verteilbare Visual C++-Paket verwenden.

Zu diesen Programmen gehören Skype, Autodesk, Corel Draw, Adobe-Anwendungen, SmartFTP-Software, XAMPP, Microsoft Office und andere. Dieser Fehler tritt auch häufig auf, wenn Benutzer Computerspiele spielen , zumal die meisten von ihnen das Visual C++ Redistributable-Paket verwenden.

Beispielsweise könnte api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll in Origin-Spielen wie Battlefield V oder Command and Conquer fehlen. Dasselbe passiert, wenn Sie den Fehler vcredist_x64 erhalten, ein Problem, das auch mit dem Visual C ++ Redistributable-Paket zusammenhängt.

Solange eine DLL oder andere Visual C++-Komponenten fehlen, können Sie das betreffende Programm nicht öffnen. Wenn Anwendungen erstellt werden, werden sie mit DLL-Dateien (Dynamic Link Library) verknüpft, die den Code speichern, den die Anwendung für die ordnungsgemäße Funktion benötigt .

Wenn die erforderliche DLL beschädigt ist oder fehlt, zeigt Windows eine Fehlermeldung an. Es informiert Sie, welche DLL-Datei fehlt, damit Sie versuchen können, das Problem zu beheben. Wenn Sie ein Problem mit dem Visual C ++ Redistributable Package haben, können Sie auch mit dem Fehler VCRuntime140.dll fehlt.

Wenn also Adobe Photoshop oder iTunes nicht starten können, weil api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Schließlich gibt es mehrere Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben.

Gründe, warum dieser Fehler auftritt

Einer der Gründe, warum Sie diese Meldung erhalten, ist, dass die VC++-Installation auf Ihrem Computer aktualisiert werden muss. Dies geschieht, wenn Sie kürzlich ein Update auf Ihrem Computer installiert haben und eine neuere Version des VC++-Pakets benötigen, damit Ihre Anwendungen mit dem aktualisierten Betriebssystem reibungslos laufen .

Ein weiteres mögliches Szenario ist, wenn Ihre Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll gelöscht oder beschädigt wurde. Wenn Sie die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll oder das weitervertreibbare Visual C++-Paket absichtlich oder versehentlich löschen, wird dieser Fehler angezeigt . Möglicherweise wissen Sie auch nicht, dass die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll aufgrund von Malware beschädigt wurde.

Was auch immer der Grund ist, Tatsache ist, dass der einfachste Weg, diesen Fehler zu beheben, darin besteht, api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll erneut auf Ihrem Computer zu installieren.

Behebt die Fehlermeldung "api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll fehlt"

Sie können dieses Problem auch mit herkömmlichen Methoden lösen.

Warnung: Laden Sie die fehlende DLL-Datei nicht herunter und kopieren Sie sie dann in ihren ursprünglichen Ordner . Es wird nicht funktionieren. Dies verursacht nur noch mehr Probleme auf Ihrem Computer, da dies nicht der richtige Weg ist, um eine fehlende DLL-Datei neu zu installieren.

Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können:

Lösung Nr. 1: Installieren Sie alle verfügbaren Updates

Stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand ist, um solche Fehler zu vermeiden . In den meisten Fällen enthalten Windows-Updates die Patches und Dateien, die für die reibungslose Ausführung von Anwendungen mit dem aktualisierten Betriebssystem erforderlich sind.

In diesem Fall enthalten die Updates die aktualisierte Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll für Ihr Visual C++ Redistributable Package.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows zu aktualisieren:

  1. Drücken Sie Win + I, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Windows Update.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.
  4. Installieren Sie alle verfügbaren Updates und starten Sie Ihren Computer neu.

Das Aktualisieren Ihres Windows-Betriebssystems ist normalerweise der erste Schritt, um Fehler mit fehlenden DLLs zu beheben. Das Ergebnis ist, dass der Datei-Explorer weiterhin geöffnet wird oder das Programm nicht gestartet werden kann, da msvcp140.dll fehlt.

Lösung # 2: Reparieren Sie das auf Ihrem PC installierte Visual C ++ Redistributable Package

Wenn auf Ihrem Computer bereits ein Visual C ++ Redistributable-Paket vorhanden ist, können Sie zunächst versuchen, das Programm zu reparieren. Um dies zu tun:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programm > Apps & Funktionen.
  3. Suchen Sie je nach verwendeter Windows-Version nach Microsoft Visual C ++ 2015 Redistributable (x64) oder Microsoft Visual C ++ 2015 Redistributable (x86).
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die verteilbare Installation von Microsoft Visual C ++, und klicken Sie dann auf Ändern > Reparieren.

Kehren Sie nach Abschluss des Vorgangs zu der Anwendung zurück, die Sie öffnen wollten, und prüfen Sie, ob die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll wiederhergestellt wurde.

Lösung Nr. 3: Registrieren Sie die DLL-Datei erneut, um den fehlenden Fehler in Api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll zu beheben

Wenn api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll behoben wurde, dieser Fehler jedoch weiterhin angezeigt wird, müssen Sie ihn möglicherweise erneut registrieren, damit er ordnungsgemäß funktioniert . Hier sind die Anweisungen zum erneuten Registrieren von api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll:

  1. Suchen Sie im Datei-Explorer die Datei api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wählen Sie Öffnen mit aus dem Kontextmenü.
  3. Wählen Sie unten im Menü Öffnen mit eine andere App auswählen.
  4. Suchen Sie Ihr lokales Laufwerk und wählen Sie REGSVR32.EXE im Ordner WINNT SYSTEM32 oder REGSVR.EXE im Ordner WINDOWS SYSTEM.
  5. Klicken Sie auf Öffnen > OK.

Eine Meldung wird angezeigt, die angibt, ob die DLL erfolgreich registriert wurde.

Lösung Nr. 4: Aktualisieren Sie die Universal C-Laufzeit

Das Universal CRT ist Teil des Betriebssystems Windows 10, und wenn es veraltet ist, können Sie die aktualisierte Version von der Microsoft-Website herunterladen. Installieren Sie Runtime und starten Sie dann Ihren Computer neu. Versuchen Sie nach dem Neustart, die fehlerhafte App zu starten, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Der fehlende Fehler api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll mag kompliziert erscheinen, ist aber eigentlich einfach zu beheben, solange Sie die richtige Lösung kennen.

Versuchen Sie niemals, die fehlende DLL-Datei zu ersetzen, da sie am Ende nicht funktioniert . DLL-Dateien sind im Allgemeinen mit den Programmen verknüpft, die sie verwenden, und das Ersetzen durch eine neue DLL stellt diese Verbindung nicht wieder her.

Der Eintrag How to Fix the error for Missing api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll wurde erstmals in Clone Geek veröffentlicht .

Leave a Reply

Your email address will not be published.