So beheben Sie, dass Nexus Mod Manager nicht heruntergeladen wird

Haben Sie Probleme beim Herunterladen im Nexus Mod Manager? In diesem Beitrag habe ich eine Anleitung zur Fehlerbehebung bereitgestellt, die Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen wird.

Nexus Mod Manager ist eines der beliebtesten Programme, mit dem Sie Mods für Ihre Lieblingsspiele organisieren und installieren können. Vor kurzem gibt es für die meisten Benutzer ein neues namens Vortex, NNM ist immer noch das Beste, um Mods auf Skyrim, Oblivion und einige andere Bethesda-Spiele anzuwenden.

Obwohl Nexus Mod Manager eine einfach zu installierende Software ist und Ihnen niemals Probleme bereiten wird, haben einige Benutzer Probleme mit diesem Programm gemeldet, das nicht korrekt heruntergeladen wird.

Manchmal werden die Mods automatisch pausiert oder die Download-Prozesse starten gar nicht erst. Dieses Problem ist nicht üblich, und einige Ursachen können Fehler im Programm verursachen, aber auch Software von Drittanbietern, die das Programm stört.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dieses Problem lösen können, können Sie die folgenden Lösungen konsultieren, die ich Ihnen überlasse:

Lösung 1: Ordnen Sie die NXM-URLs neu zu

Diese schnelle Lösung wurde zuerst auf Reddit gemeldet und ist ziemlich einfach. NXM-URLs sind die Mod-URLs, die den Nexus-Mod-Manager öffnen, wenn Sie darauf klicken.

Wenn das Programm ist, dass Nexus Mod Manager den Download nicht startet oder die Links nicht erkennt, können Sie die folgende Methode versuchen:

Zunächst müssen Sie überprüfen, ob der Nexus Mod Manager über die erforderlichen Berechtigungen zum Installieren und Herunterladen der Mods verfügt. Gehen Sie zu Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung von NNMim Menü klicken Als Administrator ausführenDort müssen Sie die Einstellungen öffnen. Navigieren Sie zur Registerkarte Allgemein und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mit NXM-URL verknüpfenKlicke auf Akzeptierenum die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen EinstellungÖffnen Sie erneut das Fenster „Einstellungen“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit NXM-URLs verknüpfen“, klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu übernehmen, und versuchen Sie dann erneut, den Mod über den Link herunterzuladen.

Lösung 2: Ändern Sie die Firefox-Einstellungen

Sie verwenden Firefox zum Surfen im Internet und öffnen auch die Nexus Mod Manager-Links, und möglicherweise liegt das Problem an einer falschen Einstellung in den Browsereinstellungen.

Firefox ermöglicht es Ihnen, den Anwendungshandler für einzelne URLs wie NXM zu ändern, und in einigen Fällen ist ein anderes Programm als Standard für diese Art von Link festgelegt.

Sie können diese Einstellung überprüfen und ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Starten Sie den Firefox-Browser und klicken Sie auf die Schaltfläche „Menü öffnen“ im oberen rechten Abschnitt (dreizeiliges Symbol). Klicken Sie im Menü auf „Optionen“. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt „Anwendungen“ finden. In der Liste sollten Sie den Inhaltstyp „NMX“ finden, auf das Dropdown-Menü Aktion klicken und auswählen Nexus-Mod-Managerals Standardprogramm.Gehen Sie zur Website des Mods und versuchen Sie erneut, ihn herunterzuladen, um zu überprüfen, ob das Download-Problem im Nexus Mod Manager behoben ist

Lösung 3: Nexus Mod Manager aktualisieren

Vor einiger Zeit hat Nexus Mod Manager einige Parameter geändert, die sichere Downloads über das HTTPS-Protokoll ermöglichen. Wenn Sie eine alte Version des Programms haben, werden Sie Download-Probleme haben, da NNM das HTTP-Protokoll nicht mehr unterstützt.

Das liegt an den europäischen Datenschutzgesetzen, die die Verwendung sicherer Verbindungen über HTTPS erfordern. Dieses Problem könnte schnell behoben werden, wenn Sie das Nexus Mod Manager-Programm aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Öffnen Sie zunächst den Task-Manager mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+Esc und schließen Sie die NNM-Task oder den Nexus-Mod-Manager. Starten Sie nun den Nexus-Mod-Manager neu. Das Programm sollte Sie über neue Updates informieren, wenn Sie das Programm starten, aber Sie können auch manuell nachsehen, indem Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Leiste klicken.Dann sollten Sie eine Benachrichtigung über ein neues Update sehen, das Sie installieren können, klicken Sie darauf Aktualisierenum den Vorgang zu starten und warten Sie, bis NNM neu gestartet wird.Schließlich können Sie versuchen, den Mod erneut zu installieren, um zu überprüfen, ob das Problem ohne Download behoben wurde

Wenn Nexus Mod Manager kein Update findet, versuchen Sie auf dieser Seite zu überprüfen, ob Sie das neueste Update installiert haben. Dort finden Sie die neueste Community-Version von NNM.

Laden Sie das Installationsprogramm herunter und führen Sie es aus, um den Nexus Mod Manager zu aktualisieren

Ende

Ich hoffe, dieses Tutorial und diese Schritte helfen Ihnen dabei, das Download-Problem von Nexus Mod Manager zu beheben und Ihre Mods weiterhin reibungslos zu installieren.

Denken Sie daran, dass Sie mich über den Kommentarbereich unten kontaktieren können, um weitere Unterstützung zu erhalten, und hier sind einige andere NNM-Artikel, die ich zuvor geschrieben habe und die Ihnen helfen können: