[Reparación] NVIDIA-Grafikkarte wird in Windows 10 nicht erkannt

Haben Sie Probleme mit Ihrer NVIDIA-GPU? In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die nicht erkannte NVIDIA-Grafikkarte reparieren können.

Die Grafikkarte ist eines der wesentlichen Elemente in Bezug auf die Hardware, die Sie in Ihrem Computer finden können, insbesondere wenn Sie ein Spieler sind, aber manchmal stoßen Sie auf Probleme, die Sie daran hindern, sie zu verwenden.

NVIDIA ist einer der am weitesten verbreiteten Grafikkartenhersteller und daher sind seine Fehler weiter verbreitet. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt einen Fehler mit Ihrer NVIDIA-Grafik haben oder haben, verpassen Sie nicht die Details dieser Liste von Lösungen in Windows 10.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie den Fehler NVIDIA-Grafikkarte nicht erkannt in Windows 10 mit einfachen Methoden beheben können.

1. Überprüfen Sie, ob die NVIDIA-GPU aktiv ist

Wenn Ihre Grafikkarte von Windows 10 nicht erkannt wird, sollten Sie als Erstes überprüfen, ob die GPU auf Ihrem PC aktiviert ist. Um diesen Vorgang durchzuführen, müssen Sie den Geräte-Manager öffnen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie im Menü aus Geräteadministrator.Öffnen Sie dort den Abschnitt Display-AdapterKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie aus dem Menü EigenschaftenNavigieren Sie zu Registerkarte Controller und prüfen Sie, ob die Option angezeigt wird Gerät aktivieren. Wenn nicht, liegt es daran, dass Sie es bereits aktiviert haben.

2. Aktualisieren Sie die NVIDIA-Treiber manuell

Wenn Ihre Grafikkarte von Windows 10 nicht erkannt wird, können Sie versuchen, die Treiber manuell zu aktualisieren.

Zuerst müssen Sie die Treiber deinstallieren; Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen mit der Tastenkombination: Win+ I Navigieren Sie zum Abschnitt AnwendungenSuchen Sie auf der rechten Seite die entsprechende NVIDIA-Software und deinstallieren Sie sie.Gehen Sie nun auf die offizielle NVIDIA-Website und laden Sie die offiziellen Treiber für Ihre Grafikkarte herunter: NVIDIA DRIVERS Installieren Sie abschließend die Treiber.

3. Überprüfen Sie, ob Ihre GPU im BIOS aktiviert ist

Wenn Sie über integrierte und externe Grafiken verfügen, kann Windows 10 diese nicht erkennen, aber Sie können sie im BIOS aktivieren.

Starten Sie Ihren Computer neuWährend der Computer hochfährt, halten Sie F2oder ENTF gedrückt, um das BIOS zu öffnen. Gehen Sie im BIOS zur GPU-Option und aktivieren Sie sie. Sie finden es unter dem Pfad zu den Grafikeinstellungen. Wenn Sie die Option finden, empfehle ich, das Bios-Handbuch Ihres Herstellers zu lesen.

4. Deaktivieren Sie PCI-Express über die Eingabeaufforderung

Wenn Ihre Nvidia-Grafikkarte in Windows 10 nicht erkannt wird, können Sie versuchen, PCI-Express in Windows 10 zu deaktivieren.

Öffnen Sie die Windows-Suche und geben Sie das Wort ein: cmdKlicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Symbol des Systemsund im Menü auswählen Als Administrator ausführenSobald Sie in der CMD sind, kopieren Sie den folgenden Befehl und führen Sie ihn aus: bcdedit /set pciexpress forceddisableSchließen Sie die Eingabeaufforderung und installieren Sie die Treiber neu: NVIDIA DRIVERS

5. Aktualisieren Sie das BIOS in Windows 10

Es besteht die Möglichkeit, dass das BIOS Ihres Computers Probleme verursacht. Das BIOS steuert die Hardware Ihres PCs und ermöglicht es neuen externen Komponenten, mit den bereits auf der Platine befindlichen Komponenten zusammenzuarbeiten.

Eine von Benutzern gemeldete Lösung besteht darin, das BIOS zu aktualisieren, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies versuchen, da dies Ihr Motherboard beschädigen kann. Gehen Sie dazu auf die Website Ihres Herstellers und suchen Sie nach BIOS-Updates.

Benutzer haben festgestellt, dass das Problem mit NVIDIA sowohl durch die Aktualisierung der neuesten Version als auch durch das erneute Erzwingen der Aktualisierung behoben wurde. Überprüfen Sie Ihre BIOS- und Motherboard-Informationen und befolgen Sie die Schritte sorgfältig.

6. Überprüfen Sie, ob Ihre NVIDIA-Karte richtig angeschlossen ist

Manchmal erkennt das Windows 10-System Ihre NVIDIA-Grafikkarte nicht richtig und das Problem kann so einfach sein wie eine schlechte Verbindung oder Installation.

Überprüfen Sie dazu, ob die physische Verbindung der Grafik mit Ihrer Hardware korrekt hergestellt ist, und überprüfen Sie dann, ob sie korrekt auf Ihrem System installiert ist.

Ende

Die Grafikkarte ist ein unverzichtbares Werkzeug für Gamer, Designer usw. Wenn diese Hardware nicht richtig funktioniert, kann dies eine schreckliche Situation sein.

Mit diesen Methoden sollten Sie in der Lage sein, den Fehler oder das Problem der nicht erkannten NVIDIA-Grafikkarte in Windows 10 zu beheben und sie wie gewohnt zu verwenden.

Muss lesen: [FIX] Windows 10 wird keine Updates aktualisieren oder herunterladen

Ich hoffe, dieses Tutorial wird Ihnen helfen, wenn Sie Fragen zu diesem Tutorial haben, lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen.