Projekt ermöglicht es Schulen, in Brasilien in Krypto zu empfangen

Projekt ermöglicht es Schulen, in Brasilien in Krypto zu empfangen

Brasilianische Schulen können dank eines neuen Projekts der Educbank monatliche Gebühren in Kryptowährungen erhalten.

Mit der neuen Funktion ermöglicht die Educbank den Schulen jetzt, ihre Zahlungsmethoden zu diversifizieren und Familien die Freiheit zu geben, die Studiengebühren per Krypto, Pix , Bankbeleg, Bargeld und Kreditkarte zu bezahlen.

Educbank ist das erste und wichtigste Fintech in Lateinamerika, das sich der Grundbildung widmet und Zugang zu Kapital, fortschrittlichen Managementtechnologien und Zahlungsmitteln für Schulen bietet.

  • Was halten Sie von dieser Nachricht? Kommen Sie und sprechen Sie in der BeInCrypto-Gruppe auf Telegram über sie!

Das Unternehmen stellt Kapital und fortschrittliche Managementtechnologien zur Verfügung und garantiert gleichzeitig Schulen den vollen Erhalt der monatlichen Gebühren ohne Verzug.

Krypto diversifiziert die Schuloptionen

Das Konzept wurde geboren, als der Schöpfer Danilo Costa ein von ihm gegründetes Netzwerk von Schulen verwaltete und die Unannehmlichkeiten im Umgang mit Zahlungsausfällen und fehlendem Zugang zu Kapital spürte.

"Es ist undenkbar, dass mehr als ein Drittel der Bemühungen und ein guter Teil des Budgets von Bildungsmanagern auf Ausfall- und Finanzfragen gelenkt werden, anstatt sich dem zu widmen, was am wichtigsten ist, nämlich der Bildung und Entwicklung von Menschen."

Die Educbank startet ein neues Szenario innerhalb des Fintech- und Edtech-Ökosystems in Lateinamerika. Das im Jahr 2020 gegründete Unternehmen verfügt über mehrere Schulen und erhielt zwei Investitionsrunden. Sie schätzt, dass sie in den nächsten zwei Jahren mehr als eine Milliarde R$ für die finanzielle Unterstützung von Schulen in allen brasilianischen Bundesstaaten bereitstellen wird.

„Wir werden Seite an Seite zusammenarbeiten und Schulen im ganzen Land finanziell unterstützen, indem wir ihnen das Kapital und die Werkzeuge zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um die langfristigen Entscheidungen zu treffen, die ihre pädagogische oder strategische Realität verändern, wie etwa die Eröffnung einer neuen Einheit. Wir sind der finanzielle Sponsor von High-Potential-Schulen in Brasilien“, betont Lars Janér, CEO des Unternehmens.

Die Plattform kann für jeden von ihnen eine Punktzahl erstellen – mit dem Ziel, eine Korrelation zwischen dem Lernen der Schüler, der betrieblichen Qualität der Schule und dem Wert ihrer Studiengebühren herzustellen.

Der Artikel Projekt ermöglicht Schulen, in Brasilien Krypto zu erhalten, wurde zum ersten Mal in BeInCrypto gesehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.