Microsoft-Teams ermöglichen Ihnen, Ihr Mikrofon über die Taskleiste stummzuschalten


Microsoft Teams Quick Silence
Microsoft

Haben Sie es satt, bei Teams- Anrufen zu vergessen, Ihr Mikrofon stumm zu schalten? Windows wird es einfacher machen, da der neueste Insider Preview-Entwicklungskanal über eine Funktion verfügt, mit der Sie Ihr Mikrofon direkt über die Taskleiste in Windows 11 stummschalten können.

Microsoft kündigte Windows 11 Insider Preview Build 22494 in einem Blog-Beitrag an, und die Hauptsache, die es hinzufügt, ist eine schnelle Mikrofonschaltfläche in der Taskleiste, auf die Sie während eines Teamanrufs klicken können, um Ihr Mikrofon stumm zu schalten, ohne das Anwendungsfenster öffnen zu müssen. Wenn Ihr Hund plötzlich anfängt zu bellen oder Sie schlecht über Ihren Chef sprechen müssen, können Sie diesen Knopf drücken und sich etwas Peinlichkeit ersparen.

Interessanterweise kommt die Funktion zunächst nur in Microsoft Teams, aber Microsoft sagt, dass andere Entwickler die Funktion zu ihren App-by-App-Anruf-Apps hinzufügen können, wenn die Funktion allgemein verfügbar wird. „Andere Kommunikationsanwendungen können diese Fähigkeit ebenfalls zu ihren Anwendungen hinzufügen. Die Möglichkeit, Ihren Anruf stummzuschalten oder die Stummschaltung aufzuheben, gilt nur für Ihren aktuellen Anruf “, heißt es im Microsoft-Blogbeitrag.

Microsoft stellte fest, dass dieses Feature für eine kleine Untergruppe von Windows-Insidern auf dem Dev-Kanal verfügbar sein würde und dass es nach und nach von anderen erhalten würde. Selbst wenn Sie Windows 11 Insider Preview Build 22494 herunterladen, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Funktion immer noch nicht sehen. Stelle sicher, dass er da ist, bevor du bei deinem nächsten Treffen anfängst, Obszönitäten zu schreien, weil du denkst, du hättest eine schnelle Möglichkeit, ihn zum Schweigen zu bringen.

Abgesehen von der Mute-Funktion enthält der Build auch alle möglichen Fixes und kleine Optimierungen, die Windows 11 zu einem angenehmeren Betriebssystem machen sollten, obwohl sie Ihre täglichen Arbeitsabläufe nicht vollständig ändern werden. Es gab beispielsweise ein Problem, bei dem die QuickInfo an zufälligen Stellen in der Taskleiste angezeigt wurde, aber das wurde jetzt behoben.

Der Eintrag Microsoft Teams lässt Sie Ihr Mikrofon über die Taskleiste stummschalten wurde zuerst in ResponTodo veröffentlicht .