lastminute.com startet eine „gamifizierte“ Rekrutierungskampagne, um neue Tech-Talente anzuziehen

Geschrieben von lastminute.com

lastminute.com hat eine einzigartige, gamifizierte Rekrutierungskampagne gestartet, die darauf abzielt, 100 Techsperts aus der ganzen Welt einzustellen, um das Tech-Talent des Unternehmens zu erweitern und zu diversifizieren.

Der Antrieb folgt der Ankündigung, dass der europäische Reisetechnologieführer für dynamische Urlaubspakete zu den Verkäufen vor der Pandemie zurückgekehrt ist, wobei die Buchungen von Urlaubspaketen gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um 45 % gestiegen sind.

Spielmacher: Gamifizierung der Jobsuche

Potenzielle Talente werden zu „Crack The Code“ herausgefordert, um die Chance auf einen kostenlosen Urlaub* im Rahmen des Bewerbungsprozesses freizuschalten, wobei die Candidate Journey als virtuelles „Terminal“ konzipiert ist, das den Urlaubs-Check-in-Prozess widerspiegelt. Bis Ende April sind sechs Reisen zu vergeben.

Auf der Karriereseite von lastminute.com wurde den Bewerbern eine Herausforderung in Form eines Rätsels gestellt, das es zu entschlüsseln gilt. Sie müssen den Quellcode untersuchen und dann den versteckten Satz identifizieren und einreichen, um die Gewinnchance zu erhalten. Nach dieser Eingabe kann sich der techspert dann auf die von ihm gewählte Stelle bewerben.

Stelle 100 einDie dreimonatige soziale und digitale Kampagne zielt darauf ab, 100 der besten technischen Talente ihrer Klasse von Softwareingenieuren bis hin zu Frontend-Entwicklern aus der ganzen Welt zu finden, als die größte Rekrutierungskampagne in der Geschichte des Unternehmens.

Die neuen „Pink People“ werden das Entwicklungsteam des Unternehmens verdoppeln und sich einer Marke anschließen, die jeden Monat 60 Millionen Verbraucher über digitale Plattformen weltweit erreicht.

Wohnen für die Ferien

Als Reaktion auf das aktuelle Beschäftigungsklima und das Feedback der Mitarbeiter hat lastminute.com das Arbeitsangebot der Marke auf vollkommene Flexibilität umgestellt, mit 100 % Remote-Verträgen, die auch Gelegenheiten bieten, sich persönlich zu treffen oder auf Wunsch im Ausland zu arbeiten. Das Unternehmen, das dem europäischen Marktführer lm gehört und in Großbritannien gegründet wurde, bietet auch Vergünstigungen wie eine kürzere Arbeitswoche und spezielle „No Meeting Days“, um sich auf das persönliche Lernen zu konzentrieren.

Neben starken Karriereentwicklungsmöglichkeiten und Schulungen haben erfolgreiche Bewerber auch Zugang zu einer speziellen Reisewebsite für Mitarbeiter mit exklusiven Rabatten auf Buchungen und Reiseversicherungen. Dies, zusätzlich zu flexiblen Arbeitszeiten, knüpft an die Vision der Marke an, dem Team die Möglichkeit zu geben, „für die Feiertage zu leben“.

Corrado Casto, Chief Technology Officer von lastminute.com, sagt: „Diese unterhaltsame, aber herausfordernde Rekrutierungsmechanik wird widerspiegeln, wie die Arbeit für „Pink People“ wirklich ist. Wir arbeiten in einem schnelllebigen, stark frequentierten Umfeld, in dem unsere agilen Tech-Teams jeden Tag komplexe Probleme und neue Herausforderungen lösen. Dies ist also ein idealer Weg, um herauszufinden, wer gut zum Unternehmen passen könnte.

„Die Reisebranche ist ein äußerst aufregender Ort für Techniker – sie ist ständig in Bewegung, und das jüngste Vertrauen der britischen Verbraucher, Ferien zu buchen, bedeutet, dass wir mehr Möglichkeiten als je zuvor haben, ein beneidenswertes Bildungsumfeld für die Entwicklung von Karrieren in diesem Bereich anzubieten . Wir sind gespannt, wer sich der Herausforderung stellt, und heißen diejenigen willkommen, die sich unserem Abenteuer anschließen!“

Wer sich bewerben möchte, sollte den Karriere-Hub von lastminute.com besuchen, um mehr zu erfahren:www.careers.lastminute.com/tech