Günstige Laptops am Black Friday… (und den Rest des Jahres!)

Jederzeit ist eine gute Zeit, um zu finden die besten Preise und sparen Sie ein wenig Geld bei Ihren Einkäufen. Mit der Ankunft des Black Friday nutzen viele Benutzer die Gelegenheit, die besten Angebote für günstige Laptops , Handys oder Tablets zu finden. In den letzten Jahren hat sich diese Veranstaltung jedoch zu einem Tag entwickelt, der ausschließlich mit Stress beim Einkaufen und dem Druck, neue Produkte zu kaufen, zu tun hat.

Aus diesem Grund bietet Back Market, führend bei wiederaufbereiteten Produkten, die Möglichkeit, zu jeder Jahreszeit so gute Angebote wie am Black Friday zu finden: Sie stellen Ihnen die Technologie zur Verfügung und halten die Preise ihrer wiederaufbereiteten Produkte 365 Tage lang konstant , bis zu 70% günstiger !

Im Gegensatz zu gebrauchten Produkten werden wiederaufbereitete Produkte von zertifizierten Fachleuten komplett aufgearbeitet und die Qualität ist garantiert. Darüber hinaus bietet Ihnen Back Market eine 12-monatige Garantie und eine 30-tägige Widerrufsfrist .

Ob 26. November oder 2. Juli, bei Back Market finden Sie Black Friday- Angebote für Laptops, Desktops, Smart-TVs, Tablets und vieles mehr: jederzeit!

Überholtes MacBook Air 13 ″ (2018)

Apples MacBook Air hat ein dringend benötigtes Makeover erhalten, das den Namen behält, aber fast alles andere ändert, sowohl außen als auch innen. Das bedeutet eine neue Intel Core i5- CPU der 8. Generation, mehr RAM- und SSD-Optionen, ein hochauflösendes Retina-Display und die Umstellung auf USB-C-Thunderbolt-2- Anschlüsse.

Und obwohl es immer noch MacBook Air heißt, könnte diese neue Version auch "MacBook Pro Lite" heißen, denn das ist es im Wesentlichen. Als einziges MacBook mit einer traditionellen Tastatur im Inselstil war das MacBook Air ein Paradies für diejenigen, die die superflachen Schmetterlingstastaturen der neuesten MacBooks nicht mochten.

Jetzt liegt der Air fest im selben Feld wie die anderen Modelle. Einige mögen den Verlust des älteren Tastaturstils bedauern, aber ich denke, die Butterfly-Tastatur war noch nie so problematisch, wie sich die Leute vorstellen , und ich habe mich sicherlich mit schwierigeren Tastaturen bei teureren Produkten befasst.

Überholtes MacBook Pro 13 ″ (2017)

Mit dem Intel Core i5-Prozessor verfügt das Apple Macbook Pro der Einstiegsklasse möglicherweise nicht über die Art von Rechenleistung, die einige fortgeschrittene Benutzer möglicherweise benötigen, um ihre Arbeit zu erledigen.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie in Betracht ziehen, etwas mehr Geld für das Modell auszugeben, das einen 3,5-GHz-Dual-Core-Core-i7-Kaby-Lake-Prozessor enthält, oder sich für die 2020-Version des Apple Macbook Pro 13 entscheiden.

Es gibt noch keine Touch-ID auf diesem Gerät, aber der RAM ist 8 GB mit 128 GB oder 256 GB Speicheroptionen. Standardmäßig ist auf dem Laptop OS X El Capitan als Betriebssystem installiert, es kann jedoch problemlos auf Mac OS High Sierra aktualisiert werden.

Das einzige, was Sie enttäuschen könnte, ist, dass Sie an diesem Macbook Pro nur zwei USB-C-Anschlüsse haben, aber wenn Sie sich für das teurere Modell der Touch Bar entscheiden, erhalten Sie zwei davon auf jeder Seite der Tastatur für einen insgesamt vier. Die Lautsprecher des Macbook Pro sind auch ziemlich beeindruckend und die 720p-Webcam gut genug für FaceTime.

Überholtes MacBook Air 13 ″ (2020)

Das MacBook Air (M1 2020) ist zweifellos eines der interessantesten Apple-Laptops der letzten Jahre. Sein M1-Chip ist ein echter Game Changer und die Möglichkeit, sowohl Legacy-Apps als auch neue M1-optimierte Apps und iOS-Apps auszuführen, ist sehr beeindruckend.

Die Akkulaufzeit ist auch großartig und die Leistung ist auch großartig. Das Basismodell verfügt über einen M1-Chip mit einer 8-Kern-CPU und einer 7-Kern-GPU, 8 GB RAM und 256 GB SSD.

Bei diesem Laptop hat Apple im Inneren einige wirklich coole Dinge getan, indem es auf seinen eigenen M1-Chip umgestellt und macOS Big Sur von Grund auf neu entwickelt hat, um es zu nutzen, während das äußere Design des Geräts vollständig unverändert gelassen wurde.

Die Abmessungen des MacBook Air (M1 2020) von 0,16-0,63 x 11,97 x 8,36 Zoll (0,41-1,61 x 30,41 x 21,24 cm) und das Gewicht von 1,29 kg sind genau gleich wie das MacBook Air (2020) und das 2019er Modell und so ziemlich das gleiche wie das 2018er Air, das etwas leichter ist.

Überholtes MacBook 12 ″ (2016)

Da das MacBook letztes Jahr neu gestaltet wurde, überrascht es nicht, dass sich mit dem neuen Modell nicht viel geändert hat. Das MacBook 2016 sieht und fühlt sich fast genauso an wie sein Vorgänger. Es ist ein Umdenken des MacBook Air in allem außer dem Namen, ein Laptop, der darauf abzielt, den gesamten Computer auf kleinstem Raum unterzubringen .

Das MacBook 2016 wiegt 970 g und ist an seiner tiefsten Stelle 13 mm dick, was es dünner und leichter als die meisten 12-Zoll-Hybride macht, wenn man die Tastatur berücksichtigt. Dieser Computer ist nicht nur extrem tragbar, sondern hat auch ein etwas moderneres Design als andere MacBooks.

Der Displayrahmen ist dünner und die Displayoberfläche ist im Gegensatz zu aktuellen Air-Modellen komplett flach. Das MacBook 2016 ist in den gleichen Farben wie das Vorjahresmodell (Gold, Silber und Grau) sowie in der neuen Roségold- Option für 2016 erhältlich.

Wie beim MacBook 2015 ist der Port ein Gen 1 USB-C- Port, was bedeutet, dass die Bandbreite 5 Gbit/s beträgt anstelle der 10 Gbit/s, die die meisten USB-C-Anschlüsse irgendwann bieten werden.

Der Eintrag Cheap Laptops on Black Friday… (und den Rest des Jahres!) wurde erstmals auf Clone Geek veröffentlicht .