Grayce investiert in einer Phase des schnellen Wachstums über 4 Mio. £ in neue Kooperationszentren und Schulungen

Aufstrebende Talentmanagement-Beratung, Grayce und Andy Burnham, Bürgermeister von Greater Manchester, geben heute offiziell die Eröffnung der beiden neuen kollaborativen Arbeitsbereiche von Grayce in Manchester und London im Wert von über 2 Mio. GBP bekannt, zusammen mit weiteren 2 Mio. Um die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zukunftssicher zu machen, indem sie sie mit den notwendigen Fähigkeiten ausstatten, die jetzt in dieser Digital-First-Ära benötigt werden, hat Grayce auch seine Partnerschaftsprogramme erweitert, um die digitale Inklusion und soziale Mobilität in der Technologie zu verbessern.

Die neuen Collaboration-Hubs von Grayce unterstützen zusammen mit den Schulungsinvestitionen direkt die schnell wachsende Analysten-Community bei der Entwicklung der gefragtesten Fähigkeiten in allen Branchen, in Daten, Technologie und Digital. Die Arbeitsbereiche sind entscheidend, um auf den zwischenmenschlichen und technischen Fähigkeiten junger Berufstätiger und frischgebackener Absolventen aufzubauen und gleichzeitig das gemeinsame Lernen durch die drei speziellen Entwicklungsprogramme von Grayce – Change+, Data+ und Tech+ – zu fördern.

Zur Unterstützung dieser entscheidenden Investition in die Nivellierung im Norden und zur Feier des erweiterten Partnerschaftsprogramms Andy Burnham, Bürgermeister von Greater Manchesterwird heute anwesend sein, um das Manchester-Hub offiziell zu eröffnen.

Grayce weitet Partnerschaftsprogramme aus, um die soziale Mobilität zu verbessern

Grayce verpflichtet sich, alles zu tun, um Chancengleichheit für alle zu gewährleisten. Aus diesem Grund verfügt es über ein sorgfältig ausgewähltes Partnerprogramm, das neue Möglichkeiten zur Verbesserung der sozialen Mobilität bietet und sein Engagement für Vielfalt und Inklusion fördert.

Das Beratungsunternehmen ist nun Unterzeichner der Tech-Talent-Charta, dessen Ziel es ist, dass der britische Technologiesektor zu einer vielfältigen und wirklich integrativen Gemeinschaft wird, die Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund akzeptiert. Grayce ist auch eine Partnerschaft mit CFTEeine Initiative für soziale Verantwortung und eine Outreach-Partnerschaft, bei der die Analystengemeinschaft von Grayce und das Delivery Management Team zuvor dazu beigetragen haben, Sitzungen abzuhalten, die darauf abzielen, die Beschäftigungsfähigkeit von Studenten zu verbessern.

Grayce hat sich ebenfalls angeschlossen Manchester Digital Brancheneinblicke auf FinTech-Foren und Festivals für digitale Fähigkeiten zu veranstalten, sich für Vielfalt und aufstrebende Talente in der Technologie einzusetzen, um die Qualifikationslücke zu schließen. Zusätzlich, Manchester Digital Lauf Digital siedas von Grayce’s unterstützt wird Frauen in der Technik Drive, um seine Sponsoring-Initiative weiter zu fördern und mehr Bewerber für die Programme und Stipendienangebote von Grayce zu gewinnen.

Andy Burnham, Bürgermeister von Greater Manchester, sagte „Es ist großartig zu sehen, dass Partnerschaften dieser Art in die Region kommen. Wir wollen sicherstellen, dass jeder im Großraum Manchester, unabhängig von Alter, Standort oder Situation, von den Möglichkeiten profitieren kann, die die Digitalisierung bietet, einschließlich der Ausstattung unserer jungen Menschen mit den Fähigkeiten, die sie benötigen, und der Unterstützung derer, die ihre Beschäftigungsfähigkeit zukunftssicher machen möchten. Investitionen dieser Art werden genau das tun.

„Ich freue mich auch zu sehen, dass die Bedeutung der digitalen Inklusion durch diese wichtigen Partnerschaften anerkannt wird. Wir müssen uns stark dafür einsetzen, die digitale Ausgrenzung zu bekämpfen. mangelnde Chancengleichheit und kein Zugang zu Unterstützung.“

Geoff Smith, CEO von Grayce, kommentierte: „Wir stellen mehr Absolventen denn je ein und setzen uns dafür ein, möglichst vielen jungen Talenten den bestmöglichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Unsere Partnerschaften gehen noch einen Schritt weiter und zusammen werden wir in der Lage sein, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund mehr Möglichkeiten zu bieten, neue digitale Fähigkeiten zu erlernen.

„Angesichts der sich ständig verändernden Arbeitswelt wissen wir, wie wichtig es ist, flexibles und mobiles Arbeiten anzubieten. Wir erkennen jedoch auch an, dass sich viele junge Berufstätige und neue Absolventen nach persönlichen Interaktionen und der Möglichkeit, gemeinsam zu lernen, sehnen, von denen einige noch nie einen Fuß in ein Büro gesetzt oder ihre Kollegen zuvor persönlich getroffen haben. Aus diesem Grund investieren wir Millionen in unsere neuen kollaborativen Arbeitsbereiche, in denen wir unseren Analysten die Möglichkeit geben, von ihren Kollegen und Kollegen zu lernen, Ideen schnell auszutauschen und langfristige und sinnvolle Arbeitsbeziehungen aufzubauen.“

Wachstumsstrategie

All dies geschieht in einer Zeit des schnellen Wachstums für Grayce. Die Zahl der Analysten ist allein in den letzten 12 Monaten um 95 % gestiegen, und dieses Jahr werden weitere 450 Absolventen eingestellt. Bis heute hat das Beratungsunternehmen über 2000 Absolventen beim Berufseinstieg geholfen und betreut jetzt 65 % mehr Kunden als 2016, da die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in den Bereichen Veränderung, Daten und Technologie weiter steigt. Dadurch stieg der Umsatz von Grayce von 10 Mio. £ im Jahr 2019/20 auf 30 Mio. £ im Jahr 2021/22, was einer Steigerung von 190 % über drei Jahre entspricht, mit einer Umsatzsteigerung von 89 % im letzten Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr. Darüber hinaus hat Grayce in den letzten drei Jahren seine Mitarbeiterzahl von 249 auf 637 erhöht. Der FT1000 Europe’s Fastest Growing Companies 2022 zeichnete Grayce als die am achtesten wachsende Unternehmensberatung in Großbritannien aus.

Senior strategische Neueinstellungen

Als Teil der ehrgeizigen Wachstumsstrategie von Grayce wird das Senior Management Team auch um neue Mitarbeiter erweitert. Kate Davies ist im Januar als COO in das Unternehmen eingetreten und bringt einen reichen Erfahrungsschatz als Senior Operations Director mit, der viele Jahre in den Bereichen Unternehmensveränderung, Technologietransformation, L&D und internationale Ressourcenbeschaffung gearbeitet hat.

Sarah Marshall ist als Learning & Development Program Manager beigetreten, und Dugald McIntosh tritt als Practice Director bei und konzentriert sich auf den Aufbau von Grayces Energie- und Gesundheitspraktiken.

Vertikales Praxiswachstum

Das vertikale Angebot von Grayce wurde erweitert, um der wachsenden Nachfrage nach technischen Fähigkeiten in verschiedenen Branchen gerecht zu werden. Dies hat zur Einstellung von Produktleitern und zur Verlagerung der Einzelhandelspraxis auf Consumer Tech geführt, da die Einzelhandelsbranche in eine Rezession gerät. Grayce bedient jetzt 9 wichtige Branchen mit den neueren Ergänzungen von Energie, Versorgungsunternehmen und Gesundheit. Die 9 Branchen der Beratungsunternehmen sind: Finanzdienstleistungen; Verbrauchertechnologie; Versicherung; Energie, Versorgung & Gesundheit; Pharma & Biowissenschaften; Recht; FinTech und B2B-Technologie; Transport & Logistik und Vertriebspartner.

Über den Autor des Beitrags

Pressemitteilungen, Artikel und Neuigkeiten aus der Branche

Pressemitteilungen, Artikel und Nachrichten der Branche werden von britischen Technologieorganisationen eingesandt.

Wir veröffentlichen Pressemitteilungen der Branche als Service für die Tech-Community – bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichung nicht als Empfehlung gilt.