Die besten Alternativen zu Canva (2/2)

Apropos wunderschön gestaltete Fotos: Canva ist seit langem eine Anlaufstelle für viele, die zum großen Teil darauf zurückzuführen ist, dass sie eine ist alles in einer App um benutzerdefinierte Bilder zu erstellen, die auf Websites sozialer Netzwerke geteilt werden können. Aber wie alles andere ist auch dieser beliebte Fotoeditor nicht ohne Nachteile, also lohnt es sich, ihn zu kennen die besten Alternativen zu Canva.

Die besten Alternativen zu Canva

Nicht jeder verwendet ein Produkt für den gleichen Zweck. In dieser umfangreichen Übersicht haben wir eine zusammengestellt Vielzahl von Canva-Ersatzstoffenunter Berücksichtigung verschiedener Anwendungsfälle wie Logoerstellung, Bannererstellung, Grafikdesign, Collagenerstellung und mehr.

Und ja, wir haben auch die besten kostenlosen Canva-Alternativen für Sie zusammengestellt Gestalten Sie Ihre Social-Media-Bilder ohne einen einzigen Euro ausgeben zu müssen.

1Fotos


Fotojet sieht aus und fühlt sich so an eine Mischung aus Canva und BeFunky, aber es scheint viel besser zu funktionieren als beide (zumindest in meinen Webbrowsern). Designelemente sind ordentlich in Kategorien eingeteilt, und wenn Ihnen die von Fotojet bereitgestellten Elemente nicht gut genug sind, hilft Ihnen die Suchoption, weitere zu finden.

Die Optionen zum Bearbeiten von Cliparts sind halbwegs detailliert und Sie können die Farbe und Transparenz von Designelementen in Ihrem Bild ändern.

Sie können Fotojet verwenden, um Collagen zu erstellen und Fotos zu bearbeiten, und es ist wirklich praktisch, dass Sie Schriftarten von Ihrem Computer verwenden können (zusammen mit den Standardschriften). Fotojet lässt sich gut in Facebook integrieren, damit Sie sich mit Ihrem bestehenden Konto anmelden und Fotos daraus importieren können. Dank der nahtlosen Integration fällt Ihnen das Erstellen von Bildern für diese beliebte Social-Media-Plattform möglicherweise etwas leichter.

2Paul


Pablo ist zwar nicht so mächtig wie Canva, kann aber beweisen, dass er der Aufgabe an mehreren Fronten gewachsen ist. Habe einen Super einfacher Online-Fotoeditor Entwickelt vom Buffer-Team. Das bedeutet natürlich, dass Sie mit Buffer Bilder programmieren können, die mit Pablo erstellt wurden. Es ist auch möglich, sie auf Twitter, Facebook, Instagram und Pinterest zu teilen. Pablo hat eine Chrome-Erweiterung, aber Sie können sie in jedem Browser verwenden.

Erforderlich wenig Zeit und Mühe um zu lernen, wie man Pablo benutzt. Alles ist direkt vor Ihnen: von der Möglichkeit, Ihre eigenen Fotos hochzuladen, bis hin zu verschiedenen Fotofiltern. Das Beste an Pablo ist wahrscheinlich die Option zur automatischen Größenänderung. Passen Sie Ihre Bildgröße mit nur einem Klick für verschiedene Social-Media-Plattformen an.

3 RelayThat

Die besten Alternativen zu Canva


Während Pablo für Benutzer gedacht ist, die Einfachheit bevorzugen, RelayThat (früher Relais) ist eine Komplettlösung für Content-Marketing gebrandmarkt. Also, nur für den Fall, dass Canva keine geeignete Perspektive für Ihre Content-Marketing-Strategie zu sein scheint, könnte RelayThat einen Blick wert sein.

Daher konzentriert es sich mehr auf die Verwaltung Ihrer visuellen Materialien als auf deren Bearbeitung. Sammeln Sie mit RelayThat Bilder und teilen Sie sie in Projekte auf. Jedes Projekt kann mehrere Fotos, Schriftarten, Farben, Textausschnitte und sogar SEO-Keywords enthalten.

RelayThat te können Sie die Vorlagen nach Plattform, Stil und Form auswählen. Wenn Sie eine Social-Media-Plattform auswählen, passen sich die Stiloptionen an und zeigen nur die Vorlagen an, die für die ausgewählte Plattform verfügbar sind. Sie können Beiträge auf Twitter und Facebook planen und die Option zur Größenänderung mit einem Klick verwenden, um Bilder für verschiedene Plattformen anzupassen.

4Polar


Polarr ist ein so leistungsstarker Online-Fotoeditor, dass Sie ihn als Alternative zu Photoshop betrachten könnten. Obwohl die Benutzeroberfläche nicht konventionell ist, sind die Funktionen Standard für Fotobearbeitungssoftware. Wenn Sie also durch erstklassige Fotobearbeitungstools gezwungen sind, nach einer Canva-Alternative zu suchen, Polarr könnte der richtige Weg sein. Wenn Sie sich jemals verwirrt fühlen, hat Polarr auch fantastische Tutorials, die Sie durch die Bearbeitungswerkzeuge führen können. Zusätzlich gibt es einen Ratgeber, der verschiedene Begriffe rund um die Fotografie in einfacher Sprache erklärt. Polarr hat auch Apps für iOS und Androidsowie Desktop-Apps und eine Chrome-Erweiterung (hier herunterladen).

5DesignBold


Für diejenigen, die nach einer Canva-Alternative suchen, um in wenigen Minuten ansprechende Social-Media-Posts zu erstellen, DesignBold könnte die richtige Antwort sein. Mit einem riesigen Katalog (über 2000) wunderschön gestalteter Vorlagen garantiert Ihnen der Fotoeditor den Luxus, aus einer Vielzahl von Optionen zu wählen, um attraktive Grafiken, Poster, Flyer und Banner für soziale Medien zu erstellen.

Egal, ob Sie möchten, dass Ihre Kampagne massiv an Zugkraft gewinnt oder planen, Social-Media-Plattformen zu versenden, die Chancen stehen ziemlich gut, dass diese Vorlagen Ihren Anforderungen entsprechen.

6Affe auswählen


Wenn Sie eine Canva-Alternative mit vollem Funktionsumfang für eine vereinfachte Fotobearbeitung und -gestaltung wählen müssten, PickMonkey wäre eine meiner besten Optionen. Mit mehreren benutzerfreundlichen Tools macht der Fotoeditor die Bildbearbeitung zum Kinderspiel. Und das ohne eine lange Lernkurve durchlaufen zu müssen.

Aus diesem Grund können Sie diejenigen ansprechen, die ein Leben jenseits der klobigen Benutzeroberfläche von Canva suchen. Mit Hunderten von professionell gestalteten Vorlagen können Sie beeindruckende Vektorgrafiken oder Bilder mit Scrollstopp erstellen, die auf Facebook, Twitter und Instagram viel Anklang finden können.

← VORHERIGE SEITE