Die 5 wichtigsten Vorteile von Dropbox für Schüler und Lehrer

Wenn Sie nach einem schnellen, kostengünstigen System für Cloud-Speicher suchen, ist Dropbox möglicherweise das Richtige für Sie. Es gibt viele Vorteile von Dropbox, die Sie kostenlos nutzen können.

Weil es heutzutage unmöglich ist, alle Ihre Dateien auf einer einzigen Festplatte zu haben, und viele Menschen außerhalb ihres Schreibtischs Zugriff auf Aufzeichnungen und Informationen benötigen. Sie müssen Dateien gemeinsam nutzen und an einigen Projekten mit anderen arbeiten. Sie haben vielleicht schon von Googles Onedrive gehört, einer ähnlichen Technologie, aber zwei verschiedenen Apps.

Dropbox ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Ihre Dateien speichern und mit vielen Benutzern teilen können. Dropbox verfügt über erstklassige Sicherheit und verschiedene andere Funktionen, die wir in diesem Artikel besprechen werden.

Wir werden einige Vorteile von Dropbox behandeln, die Schülern beim effektiven Lernen helfen. Dieser Artikel hilft Ihnen auch zu verstehen, warum Dropbox so beliebt ist und warum es in fast jeder Branche verwendet wird.

Einführung in Dropbox

Dropbox ist ein beliebter Cloud-Speicherdienst, der „in der Cloud“ zum Speichern und Austauschen von Daten verwendet werden kann. Obwohl es mehrere Alternativen zu Dropbox gibt, darunter Microsoft OneDrive, Sync, Box und Google Drive, ist es einer der ältesten und am häufigsten verwendeten Cloud-Speicherdienste, die heute verwendet werden.

Für Lehr- und Lernzwecke ist Dropbox ein nützliches Tool. Es erfordert, dass jeder Computer oder jedes System, auf dem es gemountet ist, über einen freigegebenen Ordner verfügt. Der Kursleiter muss die Dateien einfach per Drag & Drop in den Dropbox-Ordner ziehen. Danach werden alle Geräte, die der Master zugelassen hat, automatisch in die Dropbox-Dateien repliziert. Dann kann der Schüler diese Dateien problemlos verwenden.

So funktioniert Dropbox

Für Ihre Dateien bietet Dropbox verschiedene Dienste an. Mit einem Dropbox-Konto können Sie Ihre Dateien hochladen und an einen anderen Benutzer übertragen. Sie können Ihr Dropbox-Konto als separate Backup-Festplatte verwenden, Ihre Daten einfach in der Cloud speichern und anzeigen, obwohl Sie keine Dateien übertragen müssen.<

Das spezielle Programm von Dropbox sorgt dafür, dass Ihre Daten sicher sind. Ihr Konto wird mit Ihrem generierten Benutzernamen und Passwort gesperrt. Dropbox stellt sicher, dass Informationen sicher sind, indem auch andere effektive Verschlüsselungsmethoden verwendet werden.

Sie können Dropbox auf mehreren Geräten wie Mac, PC, iPad, Android-Telefonen usw. verwenden, um Ihre Dokumente zu speichern und darauf zuzugreifen. Außerdem verfügen mehrere Apps, die Sie wahrscheinlich verwenden werden, über eine Dropbox-Synchronisierungsoption. Um zu sehen, ob sie eine Funktion zum Speichern in Dropbox haben, suchen Sie nach Ihren Lieblings-Apps.

Der Basisdienst von Dropbox ist kostenlos und bietet 2 GB Online-Speicherplatz. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz erhalten möchten, kostet Dropbox Plus 10 US-Dollar und erhöht die Bandbreite auf 2 TB. Die höchste Gebühr im Wert von 20 US-Dollar ist Dropbox Specialist, das bis zu 3 TB Speicherplatz zusammen mit zusätzlichen Funktionen bietet.

Vorteile von DropBox

1. Dateifreigabe und Zusammenarbeit

Dropbox macht es ziemlich einfach, wenn Sie Dateien mit Freunden oder anderen Mitarbeitern austauschen müssen. Sie werden Dateien herunterladen und gemeinsam daran arbeiten, solange ihre Mitarbeiter ein Dropbox-Konto haben.<

Sie können Ihre Dateien mit einem Passwort schützen, sodass nur die Personen, die auf die Dateien zugreifen sollen, daran arbeiten können. Mit der Dropbox Paper-App von Dropbox können Sie sogar in der kostenlosen Version mit Teammitgliedern an Projekten und Dateien zusammenarbeiten.

2.Zugang

Dank all der bereitgestellten Tools ist der Zugriff auf Dropbox sehr bequem und vielseitig. Mit Dropbox haben Sie mobilen Zugriff, Desktop-Zugriff und Online-Zugriff, was die Verwendung sehr bequem macht.

Sie können Dateien auf Ihrem Computer oder Tablet anzeigen und bearbeiten, indem Sie die Dropbox-Software auf Ihrem iOS, PC oder Smartphone installieren. Sie können sich auch von jedem Computer mit Internetverbindung bei Dropbox anmelden, wenn Sie Ihr Gerät nicht dabei haben.

3. Stauraum

Dropbox bietet 2 GB kostenlosen Speicherplatz. Für Studenten ist diese Speichermenge ausreichend. Wenn Sie jedoch Lehrer sind oder Dropbox für andere Zwecke verwenden, benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen Speicherplatz. Falls Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie eine Dropbox mit 2 TB oder 3 TB aufrüsten.

Zu diesem Zeitpunkt reichen die auf Ihrer Website und USB gespeicherten Dateien nicht aus. Sie benötigen andere Speicherkopien, und hier kommt Dropbox ins Spiel. Dropbox bietet Ihnen einen weiteren sicheren Ort, an dem Ihre wertvollen Dateien gespeichert werden können. Darüber hinaus hilft es Ihnen ganz einfach, relativ große Datenmengen zu speichern.

4.Sicherheit

Dropbox ist ein großartiges Tool zum Sichern von Wissen. Das bedeutet, dass Sie Dropbox bequem verwenden können, um auf alle darin enthaltenen Dateien zuzugreifen, wenn Ihr Computer abstürzt oder Sie Ihr Mobiltelefon verlieren. Dieser Cloud-Dienst verschlüsselt Ihre Dateien während der Übertragung und in der Datei. Das 256-Bit Advanced Encryption Standard (AES)-Protokoll verschlüsselt diese Datensätze.

5. Arbeiten Sie ohne Internetverbindung

Mit Dropbox können Dateien heruntergeladen werden, wann und wo Sie sie brauchen. Markieren Sie die Dateien oder Verzeichnisse, die Sie offline verwenden möchten, und synchronisieren Sie sie automatisch. Sie können auch Dateien auf mobilen Geräten für den Offline-Zugriff mit einem Lesezeichen versehen.

Diese Vorteile sind nur eine Zusammenfassung dessen, was Dropbox Ihnen hilft. Mit solchen Funktionen wie der optischen Zeichenerkennung können Sie offline nach Dokumenten suchen oder Smartphone-Verzeichnisse einrichten, je nachdem, ob Sie einen kostenlosen oder einen kostenpflichtigen Plan nutzen.

Wie verwende ich Dropbox im Unterricht?

Dropbox ist ein nützliches Tool, das uns sowohl beim Lernen als auch beim Lehren hilft. Wenn Sie Lehrer sind, müssen Sie zunächst einen Ordner in Dropbox erstellen und dann alle Lernmaterialien hinzufügen, die Sie mit Ihren Schülern teilen möchten.

In Dropbox können Sie so viele Ordner erstellen, wie Sie möchten, und dann je nach Bedarf bestimmte Dateien freigeben. Um die Dateien mit dem Schüler zu teilen, müssen Sie alle Schüler in den Ordner einladen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie dann „Diesen Ordner freigeben“.

Geben Sie nur die E-Mail-Adressen aller Schüler ein, die ihnen Einladungen zum Ordner geben. Es sendet ihnen eine Einladung zum Zugriff auf Dropbox über Ihre Verbindung, wenn sie noch kein Dropbox-Mitglied sind, wodurch Sie beide zusätzlich 500 MB kostenlosen Speicherplatz erhalten.

Ich hoffe, Sie haben es genossen, diesen Artikel zu lesen. Die in diesem Artikel erwähnten Vorteile von Dropbox sind nur einige gute Punkte. Es gibt viele weitere Vorteile von Dropbox, die Sie nutzen können. Es ist also besser, noch heute mit der Verwendung von Dropbox zu beginnen.