Der Markt für virtuelle private Netzwerke in Europa soll bis 2027 schnell auf 20 Milliarden USD wachsen

Laut einer aktuellen Studie eines Marktforschungsunternehmens Grafische Forschung, ist die Marktgröße für virtuelle private Netzwerke in Europa bereit, im Prognosezeitraum mit einer erheblichen CAGR zu wachsen. Die Marktprognose für virtuelle private Netzwerke (VPN) in Europa wird durch die zunehmenden Fälle von Cyberangriffen und die Notwendigkeit, eine robuste Netzwerkinfrastruktur zu schaffen, positiv beeinflusst. Regierungen führen Compliance-Regeln und -Initiativen ein, um Organisationen dazu zu verpflichten, Technologien zu implementieren, die die Sicherheit ihrer Internetverbindung erhöhen.

Darüber hinaus hat die hohe Internetdurchdringung in der Region Unternehmen dazu veranlasst, ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu intensivieren, um Technologien und Software einzuführen, die die Sicherheitssysteme verschiedener Geschäftsvorgänge verbessern. Solche Bemühungen werden die Akzeptanz von VPN-Lösungen fördern.

Der Marktanteil von Europe Virtual Private Network soll bis 2027 eine Bewertung von 20 Milliarden US-Dollar überschreiten.

VPN-Hardware zur Verbesserung des Firewall-Schutzes

VPN-Hardware hatte im Jahr 2020 einen Anteil von über 35 % am europäischen Markt. Der Internetverkehr wächst aufgrund der zunehmenden Nutzung fortschrittlicher Geräte wie Smartphones und tragbarer Geräte in starkem Tempo. Darüber hinaus entscheiden sich Kunden zunehmend für internetbetriebene Geräte, die ihnen helfen, verschiedene mühsame Aufgaben einfach zu bewältigen.

Unternehmen in der Region nutzen VPN-Router, um eine sichere und zuverlässige Netzwerkinfrastruktur aufzubauen. Das Gerät spielt eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung des Firewall-Schutzsystems und bietet nur autorisierten Benutzern des Netzwerks einen sicheren und einfachen Zugriff. Es ist in der Lage, mehreren Geräten gleichzeitig Sicherheit zu bieten, was die Nachfrage der Endbenutzer begünstigen wird.

MPLS VPN, um Fahrt aufzunehmen

Multiprotocol Label Switching (MPLS) VPN machte im Jahr 2020 einen Anteil von fast 30 % der europäischen Industrie aus. Die Probleme in Bezug auf die Cybersicherheit nehmen in bemerkenswertem Maße zu, was den Einsatz robuster Schutzsysteme erforderlich gemacht hat. Darüber hinaus setzen Unternehmen aus verschiedenen Branchen digitale Technologien in großem Umfang ein. Diese Initiativen haben die Nachfrage nach einer sicheren Verbindung, die eine hohe Datensicherheit gewährleistet, verstärkt und damit die Verwendung von MPLS VPN vorangetrieben.

Einsatz von VPN-Systemen im BFSI-Sektor steigen

Die BFSI-Sektoranwendung hatte im Jahr 2020 einen Anteil von über 30 % am europäischen VPN-Markt. Der Sektor erlebt eine umfassende Digitalisierung, da fortschrittliche Technologien zur Vereinfachung einer Vielzahl von Geschäftsprozessen eingesetzt werden. Eine große Anzahl von Finanzinstituten setzt VPN-Software ein, um den Schutz tragbarer Geräte zu verbessern, die häufig von Fachleuten im Bankensektor verwendet werden. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Verwendung von mobilen Geldbörsen und Online-Zahlungslösungen die Einführung von VPN-Lösungen vorantreiben wird.

Die Prognose für den britischen VPN-Markt bleibt positiv

Großbritannien wird bis 2027 voraussichtlich einen Anteil von 4 Milliarden US-Dollar am europäischen Markt für virtuelle private Netzwerke ausmachen. Das Land erlebt eine schnelle Internetdurchdringung, wobei ein großer Prozentsatz der jungen Bevölkerung internetbasierte Geräte kauft. Die Regierung implementiert auch ein VPN-Netzwerk, um verschiedene Unternehmen bei der Zusammenarbeit zu unterstützen, um den Wiederherstellungsstatus in von Katastrophen betroffenen Umgebungen zu überwachen und einen positiven Konsens zu erzielen, wodurch dessen Nutzung vorangetrieben wird.

Die Marktgröße für virtuelle private Netzwerke in Europa wird voraussichtlich erheblich zunehmen, da führende Organisationen, darunter AirVPN, IBM Corporation, Black Berry LTD, Juniper Network, Nord VPN und Microsoft Corporation, unter anderem IP, MPLS, mobile und Cloud-VPN-Hardware, -Software und -Dienste. Die Komponenten werden von Dienstleistern und Endbenutzern in den Bereichen Unterhaltungselektronik, BFSI, Behörden, Gesundheitswesen, IT und Fertigung stark genutzt.

Quelle: https://www.graphicalresearch.com/industry-insights/1431/europe-virtual-private-network-vpn-market