Crossword Cybersecurity Plc kündigt als Reaktion auf die zunehmende Bedrohung durch Cyber-Angriffe auf die Lieferkette eine neue Supply-Chain-Cyber-Praxis an

Crossword Cybersecurity Plc, das Unternehmen für Cybersicherheitslösungen, das sich auf Cyberstrategie und -risiken konzentriert, hat die Schaffung einer neuen integrierten Supply Chain Cyber-Praxis angekündigt.

Als Reaktion auf die Kundennachfrage und den erheblichen Anstieg der Cyber-Bedrohungsniveaus in der Lieferkette bietet die integrierte Praxis eine Reihe von Kontrollen, Prozessen und Tools sowie eine Reihe von Managed Services, Beratung und Schulungen, um das Risiko direkter Cyber-Angriffe massiv zu reduzieren sowie Bedrohungen durch Dritte in der Lieferkette eines Unternehmens.

Die Praxis bietet einen End-to-End-Ansatz für die Cybersicherheit der Lieferkette und umfasst ein Standardbetriebsmodell (SOM) und eine grundlegend aktualisierte Version von Rizikon Assurance, der SaaS-Plattform von Crossword, die von Lieferantenmanagement- und Cybersicherheitsteams und im gesamten Unternehmen verwendet wird, um die Kontrollen zu untermauern , Tools und Daten, die zur Reduzierung des Lieferkettenrisikos erforderlich sind.

Zu den aktualisierten Funktionen von Rizikon gehören automatisierte Sicherung, flexible Berichterstattung und neue Dashboards, die die Cybersicherheit der Lieferkette, die Risiko- und Compliance-Strategie, die Richtlinien und den Betrieb verbessern.

Der erfahrene Cybersecurity-Berater Ryan King wurde zum Practice Lead ernannt und wird von einem engagierten Expertenteam unterstützt, das auf Cyberrisiken in der Lieferkette spezialisiert ist.

Das heutige Cyber-Bedrohungspotenzial ist riesig und wächst schnell. Die European Under Agency for Cybersecurity (ENISA) berichtete im Jahr 2021, dass sie erwartet, dass sich Angriffe auf Lieferketten in den folgenden 12 Monaten vervierfachen werden. Infolgedessen stehen Branchen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Banken, Einzelhandel und Fertigung, unter wachsendem finanziellen, Reputations- und Regulierungsdruck, um die Cybersicherheitsrisiken in den Griff zu bekommen.

Für Unternehmen jeder Größe sind die größten Bedrohungen für die Cybersicherheit Lieferanten, Dritte und verbundene Technologien, weil sie so schwer zu kontrollieren sind. Jüngste Untersuchungen, die unabhängig für Crossword von über 200 Chief Information Security Officers (CISOs) durchgeführt wurden, ergaben, dass 83 Prozent der CISOs die „Gewährleistung, dass die gesamte Lieferkette in ihrer Fähigkeit, sich gegen Bedrohungsakteure zu verteidigen und sich zu erholen, wasserdicht ist“, als Herausforderung ansahen.

Heutige Lösungen versagen – der End-to-End-Ansatz von Crossword befasst sich mit den Grundlagen

Viele Unternehmen verwenden immer noch intern ausgerichtete Ideen und Lösungen, um Cybersicherheitsrisiken in der Lieferkette anzugehen, aber per Definition reichen diese nicht aus, da sie die von externen Dritten ausgehenden Cyberrisiken nicht ganzheitlich integrieren. Je länger und vielfältiger eine Lieferkette wird, desto schneller vervielfachen sich die Risiken und die Unfähigkeit einer Organisation, diese Risiken zu überwachen und zu managen.

Der Supply-Chain-Cyber-Ansatz von Crossword ist darauf ausgerichtet, die Cybersicherheits- und Resilienzverpflichtungen jeder Organisation durch die Bereitstellung einer End-to-End-Lösung zu erfüllen. Das Supply Chain Cyber-Angebot von Crossword bietet:

Ein Team aus Experten der Cybersicherheitsbranche, das sich der Definition und Bereitstellung von Best Practices für das Risikomanagement verschrieben hat. Ein umfassendes und flexibles Standardbetriebsmodell für Cybersicherheit in der Lieferkette, das Prozesse, Techniken und Strukturen definiert, die für das Management von Lieferkettensicherheit, Compliance und Risiken in jeder Branche erforderlich sind. Eine aktualisierte Version von Rizikon Assurance – eine automatisierte, SaaS-basierte Plattform für die Verwaltung von Lieferketten-Cybersicherheit, -Compliance und -Risikostrategie, -richtlinien und -abläufen. Kostengünstige Cyber-Audits und Sicherheitstests für Lieferanten. und Schulung Vollständige Managed Services für Supply Chain Cyber ​​Assurance, Compliance und Risikomanagement.

Stuart Jubb, Group Managing Director bei Crossword Cybersecurity Plc, kommentierte: „Ein völlig neues Betriebsmodell und eine völlig neue Denkweise sind erforderlich, um Cyberrisiken und -angriffe in der Lieferkette angemessen anzugehen. Nur nach innen zu schauen und sich auf intern ausgerichtete Kontrollen, Systeme und Denkweisen zu verlassen, reicht heute nicht aus, um Organisationen zu schützen. Die Supply Chain Cyber-Praxis von Crossword befasst sich mit der Schwere und dem schnell wachsenden Charakter von Risiken in Lieferketten. Es gibt unseren Kunden die Tools und Prozesse an die Hand, um diese Risiken sicher und kostengünstig zu managen, was nicht nur dem Kunden, sondern allen Mitgliedern seiner Lieferkette zugute kommt. Ziel ist es, das kollektive Risiko zu minimieren und eine kostengünstige Governance und Einhaltung von Vorschriften in allen Branchen sicherzustellen.“

Rizikon – verbessern Sie Ihr Lieferantenrisikomanagement

Das Supply Chain Cyber ​​Standard Operating Model (SCC SOM) wird von Rizikon Assurance unterstützt, einer SaaS-Plattform, die von Lieferantenmanagement- und Cybersicherheitsteams und im gesamten Unternehmen verwendet wird, um die Kontrollen, Tools und Daten zu untermauern, die zur Reduzierung des Cyberrisikos der Lieferkette erforderlich sind.

Rizikon automatisiert Prozesse wie das Entwerfen von Cyber-Richtlinien für die Lieferkette, das Gruppieren von Lieferanten, das Erstellen detaillierter Assurance-Pläne, das Anwenden geeigneter Assurance-Methoden auf jede Gruppe und das Berichten über Risiken, Compliance und Assurance-Abdeckung in der gesamten Lieferkette. Rizikon lässt sich auch in bestehende Tools und Datenquellen integrieren.