Cohesity kündigt Disaster Recovery as a Service an und bietet automatisierte Disaster Recovery, die Anwendungsausfallzeiten und Datenverluste minimiert

Neues Angebot kann Unternehmen helfen, sich schnell von Ransomware-Angriffen zu erholen, die Datenwiederherstellung zu beschleunigen und die Geschäftskontinuität zu verbessern

 Nur wenige Monate nach der Ankündigung der Verfügbarkeit seines Backup-as-a-Service-Angebots (BaaS) gab Cohesity, ein führender Anbieter von Datenmanagement der nächsten Generation, heute die allgemeine Verfügbarkeit seines nächsten „as a Service“-Angebots bekannt – Disaster Recovery as a Service (DRaaS ). Dieses neue Angebot erweitert die außergewöhnlichen Disaster Recovery (DR)-Funktionen von Cohesity SiteContinuity und fügt die Möglichkeit hinzu, Amazon Web Services (AWS) als Wiederherstellungsstandort für Failover und Failback in einem Software as a Service (SaaS)-Modell zu verwenden. Dies bietet den Kunden nicht nur mehr Auswahl und Flexibilität, sondern bietet auch folgende Vorteile:

  • Minimieren Sie Ausfallzeiten und Datenverluste: Dies reduziert das Risiko potenzieller Ausfallzeiten und Datenverluste durch Snapshot-basiertes Backup und nahezu synchrone Replikation, die zusammen sicherstellen, dass alle Daten erfasst werden und im Falle eines Notfalls oder Cyberangriffs für ein Failover bereit sind.
  • Erfüllen Sie Service Level Agreements (SLAs): Kunden können problemlos Wiederherstellungspläne entwerfen und SLAs zuweisen – und das in Minuten statt Wochen – um das richtige Maß an Ausfallsicherheit für eine breite Palette von Anwendungen bereitzustellen und gleichzeitig die Geschäftsanforderungen zu erfüllen.
  • Vereinfachen Sie den Betrieb: Cohesity kombiniert auf einzigartige Weise Disaster-Recovery-Orchestrierung, Snapshot-basierte Sicherung, Near-Sync-Replikation und nahtloses Failover in die Public Cloud in einem einzigen umfassenden Angebot – alles verwaltet über eine einzige Benutzeroberfläche, um Disaster-Recovery-Operationen erheblich zu vereinfachen.
  • Kosten senken und Time-to-Value verbessern: Reduzieren Sie ungenutzte Infrastruktur, indem Sie im Katastrophenfall oder bei Testübungen die On-Demand-Cloud-Infrastruktur mit nutzungsbasierter Bezahlung von AWS verwenden. Cohesity unterstützt in einem DRaaS-Modell auf einzigartige Weise standardmäßige AWS-Infrastrukturen wie Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2). Kunden können auch die Wertschöpfung beschleunigen, indem sie schnell eine Disaster-Recovery-Strategie entwickeln, ohne zusätzliche Hardware oder physische Rechenzentren anschaffen zu müssen.

„Noch nie gab es einen kritischeren Zeitpunkt, um Disaster Recovery als Service anzubieten“, sagt Matt Waxman, Vice President of Product Management, Cohesity. „In einem Zeitalter lähmender Ransomware-Angriffe ist die Hauptsorge vieler IT-Führungskräfte die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität, wenn sie getroffen werden. DRaaS kann Unternehmen dabei helfen, sich schnell und kostengünstig zu erholen. Und wie bei anderen Cohesity SaaS- und On-Premise-Angeboten können Kunden alles über die Cohesity Helios Multi-Cloud-Plattform verwalten. Es ist Einfachheit neu definiert.“

„Das DRaaS-Angebot von Cohesity bietet mehrere Vorteile, die für unser Unternehmen unglaublich attraktiv sind“, sagte Francois Lepage, Cybersicherheits- und Architekturmanager bei The Master Group. „Die Anwendungsverfügbarkeit und die Möglichkeit zur Wiederherstellung in der Cloud stehen ganz oben auf der Liste. Uns gefällt aber auch das nutzungsbasierte Cloud-Infrastrukturmodell von AWS, das zur Kostensenkung beitragen kann. Und wir mögen die Einfachheit des Ganzen. Wir können dieses Angebot zusammen mit unserer lokalen Cohesity-Bereitstellung über eine Plattform auf einer Benutzeroberfläche verwalten. Das ist der Unterschied in der Kohärenz.“

 

Ausbau des Datenmanagements als Service

Cohesity DRaaS ist das nächste Angebot aus dem umfassenden Data Management as a Service (DMaaS)-Portfolio von Cohesity. DMaaS ist ein Portfolio von „as a service“-Angeboten, das Unternehmen eine radikal einfache Möglichkeit bietet, ihre Daten zu sichern, zu sichern, zu verwalten und zu analysieren – alles direkt von Cohesity verwaltet. Dadurch werden die separaten Dienste, Lösungen und Verwaltungskonsolen reduziert, in die Unternehmen traditionell investieren und diese für Datensicherung, Notfallwiederherstellung und andere Anwendungsfälle für die Datenverwaltung warten mussten.

„Lösungen, die Flexibilität, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit bieten, sind unverzichtbar für Unternehmen, die sich ständig weiterentwickelnden Herausforderungen, einschließlich Cyberangriffen, begegnen“, sagte Doug Yeum, Leiter der AWS Partner Organization, AWS. „Mit der Einführung von Disaster Recovery as a Service stellt Cohesity seinen Kunden diese wichtigen Funktionen zur Verfügung, um das Risiko von Ausfallzeiten zu reduzieren und gleichzeitig die Kosten zu senken, unterstützt durch die branchenführenden Cloud-Services von AWS.“

„Angesichts der zunehmenden Häufigkeit und Kosten von Cyberangriffen waren robuste Disaster-Recovery-Prozesse in Kombination mit bewährter Technologie noch nie so wichtig wie nie zuvor“, sagte Christophe Bertrand, Senior Analyst bei ESG. „Unternehmen sollten auf Benutzerfreundlichkeit, Automatisierung und die Möglichkeit achten, ihre Service-Level-Agreements zur Datenwiederherstellung und Anwendungsverfügbarkeit wirklich zu kontrollieren. Aus diesem Grund ist die webbasierte konvergente Backup- und Disaster-Recovery-Lösung von Cohesity nicht nur zeitgemäß, sondern bietet auch eine Reihe von wesentlichen Funktionen, um die Herausforderungen bei der Disaster-Recovery zu meistern, mit denen Unternehmen heute konfrontiert sind.“

 

Für mehr Informationen:

  • Lesen Sie diesen Blog , um mehr über Cohesity SiteContinuity zu erfahren.
  • Erfahren Sie mehr über kommende SaaS-Lösungen von Cohesity, die entwickelt wurden, um immer raffiniertere Ransomware-Angriffe zu bekämpfen.

Über Zusammenhalt

Cohesity vereinfacht das Datenmanagement radikal. Wir machen es einfach, Daten zu schützen, zu verwalten und Wert daraus zu ziehen – im gesamten Rechenzentrum, Edge und Cloud. Wir bieten eine vollständige Suite von Services, die auf einer Multi-Cloud-Datenplattform konsolidiert sind: Backup und Recovery, Disaster Recovery, Datei- und Objektdienste, Entwicklung/Test und Daten-Compliance, Sicherheit und Analysen – reduzieren die Komplexität und beseitigen die Massendatenfragmentierung . Cohesity kann als Service, selbstverwaltet oder von einem von Cohesity betriebenen Partner bereitgestellt werden.

© 2022 Cohesity, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cohesity, das Cohesity-Logo, Helios und andere Cohesity-Marken sind Marken oder eingetragene Marken von Cohesity, Inc. in den USA und/oder international. Andere Firmen- und Produktnamen können Marken der jeweiligen Firmen sein, mit denen sie verbunden sind.

Der Beitrag Cohesity kündigt Disaster Recovery as a Service an, der eine automatisierte Disaster Recovery bereitstellt, die Anwendungsausfallzeiten und Datenverlust minimiert, erschien zuerst auf .