Chrome-Fehler behoben: Erweiterung konnte nicht geladen werden

Fehler „Fehler beim Laden der Erweiterung von: C:Programmdateien (x86)GoogleChromeApplication“.0.2311.90. ressourcengaia_auth. Manifestdatei fehlt oder ist nicht lesbar“ und dann „It$0027s dead, Jim!“ wenn Chrome stark beschädigt ist. Was auch immer Sie tun, installieren, deinstallieren und neu starten (das Problem verschwindet nicht).

Apropos Erweiterungen: Google Chrome wird häufig aktualisiert, wodurch Erweiterungen veraltet sein können. Außerdem können verschiedene Inkompatibilitäten dazu führen, dass Erweiterungen nicht mehr geladen werden.

Dieser Fehler ist ziemlich häufig, aber zum Glück gibt es viele Lösungen, mit denen Sie versuchen können, alles wieder zum Laufen zu bringen. Aus diesem Grund haben wir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die Ihnen genau zeigt, was Sie tun müssen, damit Google Chrome wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Notiz: Einige dieser Änderungen führen dazu, dass Sie alle Ihre Browser-Lesezeichen verlieren. Es ist eine gute Idee, sie zu exportieren, bevor Sie sie erstellen.

Warum wird die Chrome-Erweiterung nicht geladen?

Es ist bekannt, dass Anzeigen den Fehler „Erweiterung nicht geladen“ verursachen. Scannen Sie Ihren Computer mit Tools zum Entfernen von Adware, um Ihren/Ihre Webbrowser zu bereinigen. Es ist bekannt, dass Adware Probleme mit Browsererweiterungen verursacht. Es ist bekannt, dass diese Browsererweiterungen in vielen Webbrowsern, einschließlich Chrome, Fehler wie „Erweiterung konnte nicht geladen werden, Manifest fehlt“ verursachen.

Dies behebt den Fehler „Chrome-Erweiterung konnte nicht geladen werden“.

Google Chrome neu installieren

Normalerweise können Sie Google Chrome einfach deinstallieren, indem Sie zur Liste der installierten Programme gehen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Deinstallieren“ auswählen. Leider müssen Sie dabei auch die auf Ihrem Computer gespeicherten Daten löschen.

Um dies effektiv zu tun, müssen Sie ein Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters verwenden, das diese Aufgabe in Sekunden erledigt. Die meisten von ihnen funktionieren genauso wie Sie, indem Sie einfach ein Programm auswählen, das Sie nicht mehr benötigen, es löschen und dann alle verbleibenden Daten löschen.

Verwenden Sie den „Inkognito“- oder „Gast“-Modus

Eine sehr seltsame Lösung ist die Verwendung des Inkognito-Modus und des Gastmodus. Dies liegt daran, dass diese Modi standardmäßig ohne Skripte, Erweiterungen oder Plugins aktiviert sind.

Aktivieren Sie Ihre Erweiterungen nacheinander

Wenn Sie weiterhin die gleichen Fehlermeldungen erhalten, deaktivieren Sie Ihre Erweiterungen und aktivieren Sie sie nacheinander erneut, bis der Fehler erneut auftritt. Dann deinstallieren Sie einfach die Erweiterung und verwenden Sie eine andere, die dasselbe tut.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, treten beim Herunterladen von Erweiterungen bei Verwendung von Google Chrome keine Fehler mehr auf.

Häufige Fragen

Wie kann ich den Fehler beheben, dass der Download unkomprimierter Erweiterungen vom Administrator deaktiviert wurde?

Drücken Sie die Windows-Taste + R. Geben Sie „regedit“ ein und drücken Sie „OK“. Gehen Sie zu „HKEY_CURRENT_USERSoftwarePoliciesGoogleChromeExtensionInstallBlacklist“ und prüfen Sie, ob Erweiterungen blockiert werden.

Wie kann ich Probleme mit Chrome-Erweiterungen beheben?

Klicken Sie im Chrome-Fenster auf Mehr und wählen Sie Weitere Tool-Erweiterungen aus. Suchen Sie die beschädigte Erweiterung und klicken Sie auf Reparieren. Ein Fenster wird angezeigt, das die Reparatur bestätigt und um Erlaubnis für den Zugriff auf einige Chrome-Daten bittet. Klicken Sie auf Reparieren, um die Erweiterung zu reparieren und die Berechtigungsanfragen zu bestätigen.

Wie kann ich eine blockierte Erweiterung in Chrome aktivieren?

Gehen Sie zu Geräteverwaltung -> Chrome-Verwaltung -> Benutzerdefinierte Einstellungen. Wählen Sie rechts die Domain (bzw. die entsprechende Organisationseinheit) aus. Navigieren Sie zu den folgenden Abschnitten und konfigurieren Sie sie entsprechend: Alle Apps und Erweiterungen zulassen oder blockieren. Apps und Erweiterungen zulassen.

Wie kann ich Erweiterungen aktivieren?

Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Weitere Tools. Erweiterungen. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor: Aktivieren/Deaktivieren: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Erweiterung. Inkognito zulassen: Klicken Sie für die Erweiterung auf Details. Aktivieren Sie die Option Inkognito zulassen. Beschädigung reparieren: Suchen Sie die beschädigte Erweiterung und klicken Sie auf Reparieren.