Bitcoin (BTC) schafft es, über der wichtigen Unterstützung zu bleiben

Bitcoin (BTC) scheint sich in einer kurzfristigen Korrektur zu befinden, wonach es wahrscheinlich zu einer deutlichen Aufwärtsbewegung kommen wird.

Bitcoin stieg am Montag (25) wieder an, erzeugte einen kleinen bullischen Candlestick und bewegte sich dabei in die $63.710-Region. Die Bewegung reichte jedoch nicht aus, um die technischen Indikatoren in eine Aufwärtsbewegung zu versetzen.

  • Was halten Sie von dieser Nachricht? Kommen Sie und sprechen Sie in der BeInCrypto-Gruppe auf Telegram über sie!

Der MACD, der sowohl von kurzfristigen als auch von langfristigen gleitenden Durchschnitten gebildet wird, fällt immer noch, wenn auch positiv. Das bedeutet, dass sich der kurzfristige Trend zwar immer noch schneller als der langfristige Trend bewegt, sich aber allmählich verlangsamt.

Der RSI, der ein Indikator für die Trendstärke ist, fällt. Der Indikatorwert über 50 bedeutet, dass der Trend immer noch aufwärts geht, sich aber allmählich verlangsamt, ähnlich wie beim MACD.

Die erste Unterstützungsstufe liegt bei 56.600 US-Dollar. Dies ist nur ein kleines Unterstützungsniveau, da es durch das kurzfristige Fibonacci (weiß) 0,382 Retracement-Level und nicht durch einen horizontalen Unterstützungsbereich geschaffen wird.

Die Hauptunterstützung liegt zwischen 52.400 $ und 53.350 $. Dieser Bereich ist ein Zusammenfluss von Unterstützungsstufen, der Folgendes umfasst:

  • Kurzfristige Fibonacci 0.5 Retracement-Unterstützung (weiß)
  • Langfristige Fibonacci 0,382 Retracement-Unterstützung (schwarz)
  • Eine horizontale Stützfläche

Wenn der Preis von Bitcoin auf dieses Niveau zurückfällt, würde man daher erwarten, dass der Bereich den Preis nach oben treibt.

BTC-Chart in TradingView

kurzfristige Bewegung

Der Zwei-Stunden-Chart zeigt, dass sich die BTC unter eine Abwärtstrendlinie bewegt. Solange dies der Fall ist, bleibt die kurzfristige Tendenz nach unten gerichtet. Das Asset konnte diese Linie am Montag (rotes Symbol) nicht überschreiten, was zu einem kurzen Rückgang führte. Dies passt auch zu den im Tages-Chart dargestellten Schwächen.

Es gibt auch Widerstandsniveaus zwischen 63.300 $ und 64.150 $, die durch die Fibonacci-Retracement-Level von 0,5 – 0,618 und einen horizontalen Widerstandsbereich erzeugt werden.

BTC-Chart in TradingView

Anzahl der Bitcoin-Wellen

Kurzfristige Wellenzählungen zeigen, dass sich Bitcoin wahrscheinlich in einer ABC-Korrekturformation befindet. Dies bedeutet, dass nach Abschluss der Korrektur eine weitere Wanderung erfolgen sollte.

Wenn die A:C-Wellen ein Verhältnis von 1:1 haben, könnte die BTC in den im ersten Abschnitt beschriebenen Unterstützungsbereich bei 56.600 US-Dollar zurückkehren. Für eine langfristige Analyse der Wellenzahl klicken Sie hier .

BTC-Chart in TradingView

Der Bitcoin (BTC)-Artikel schafft es, über der wichtigen Unterstützung zu bleiben, die erstmals auf BeInCrypto zu sehen war .