Bitcoin (BTC) erholt sich und steigt wieder

Bitcoin (BTC) erholt sich und steigt wieder

Nachdem sich Bitcoin (BTC) etwa eine Woche lang konsolidiert hatte, begann eine zinsbullische Bewegung in Richtung eines kurzfristigen Widerstandsniveaus.

Bitcoin ist seit dem 10. November rückläufig, nachdem es ein Allzeithoch von 69.000 USD erreicht hatte. Am Dienstag (23) erreichte er einen Fonds von 55.317 US-Dollar.

  • Was halten Sie von dieser Nachricht? Kommen Sie und sprechen Sie in der BeInCrypto-Gruppe auf Telegram über sie!

Seitdem ist er jedoch gestiegen und hat sich vom horizontalen Unterstützungsbereich von 56.500 USD erholt. Dies ist auch das 0,382 Fibonacci-Retracement-Level, was seine Bedeutung weiter erhöht.

Technische Bitcoin-Indikatoren

Technische Indikatoren zeigen bullische Signale, da der RSI eine bullische Divergenz erzeugte. Dies tritt auf, wenn ein Preisverfall nicht von einem gleichen Rückgang der Kaufkraft begleitet wird.

Der MACD fällt jedoch immer noch. Dies ist ein Indikator, der aus kurz- und langfristigen (MA) gleitenden Durchschnitten erstellt wird. Der Rückgang bedeutet, dass sich der kurzfristige Durchschnitt schneller verlangsamt als der langfristige Durchschnitt.

Sollte es zu einem Einbruch kommen, würde die nächste Unterstützung bei 53.260 USD gefunden werden. Dies ist das 0,5 Fibonacci-Retracement-Niveau, wenn die neueste Aufwärtsbewegung gemessen wird.

BTC-Chart in TradingView

Abwärtstrendlinie

Die Sechs-Stunden-Chart ist sehr optimistisch. Es zeigt, dass Bitcoin ein Double-Bottom- Muster geschaffen hat, das oft als bullisches Muster angesehen wird. Darüber hinaus gibt es sowohl beim RSI als auch beim MACD eine sehr ausgeprägte bullische Divergenz (grün).

Daher wird die BTC ihre Umkehr wahrscheinlich zumindest kurzfristig fortsetzen. Es gibt ein starkes Widerstandsniveau bei 60.733 USD, das auch mit einer Abwärtstrendlinie zusammenfällt. Diese Preiszone ist auch das 0,382-Retracement-Level und ein horizontaler Unterstützungsbereich.

Aufgrund des Zusammentreffens all dieser Faktoren ist dies ein Bereich mit sehr starkem Widerstand. Bitcoin, das über oder unter dieses Niveau bricht, wird wahrscheinlich die Richtung des zukünftigen Trends der Kryptowährung bestimmen.

BTC-Chart in TradingView

Der Artikel über Bitcoin (BTC) erholt sich und geht wieder nach oben wurde zuerst auf BeInCrypto gesehen .

Leave a Reply

Your email address will not be published.