Aryaka erfüllt europäische Kundennachfrage mit Paris Services PoP

Cloud-First Managed SD-WAN und SASE-Pionier kündigen außerdem zusätzliche Channel-Partner in Verbindung mit dem neuen Aryaka Accelerate Global Partner Program an

Aryaka®, der führende Anbieter von vollständig verwalteten SD-WAN- und SASE-Lösungen, gab heute bekannt, dass es einen Service Point of Presence (PoP) in Paris, Frankreich, eingeführt hat. Aryaka PoPs bieten ein globales privates Netzwerk für die Geschäftsanwender der Welt mit schnellem und zuverlässigem Cloud- und SaaS-Zugriff von jedem Ort der Welt. Sie bieten Dienste, die weit über den Internetzugang hinausgehen, einschließlich fortschrittlicher First/Last-Mile-Optimierung, Protokollbeschleunigung, Anwendungsoptimierung, optimalem Peering zu Cloud-Diensten und Orchestrierungsfunktionen, die eine echte absichtsbasierte Vernetzung ermöglichen.

Die Bereitstellung von EU-freundlichen Webdiensten erfüllt die wachsende Nachfrage von Unternehmenskunden nach besserer Konnektivität, einschließlich Unterstützung für den hybriden Arbeitsplatz. Das Unternehmen hat außerdem weitere Vertriebspartner in der Region in Kombination mit dem kürzlich gestarteten Aryaka Accelerate Global Partner Program angekündigt.

Diese Bereitstellung entspricht dem wachsenden Bedarf, der für den EMEA-Markt und die Region spezifisch ist. Die europäischen Kunden von Aryaka, darunter Schenck Process, HMS Host, Giti und Delachaux, haben die Notwendigkeit einer besseren Nähe zu Rechenzentren und einer leistungsstarken WAN-Konnektivität bestätigt. Der Pariser PoP kommt ihrer Nachfrage nach und unterstreicht die wachsende Bedeutung von Aryaka in der Region als Alternative zu den alten Telekommunikationsbetreibern.

Steve Harrington, Managing Director für EMEA bei Aryaka, sagte: „Aryakas neue EU-Einrichtung in Paris ist ein direktes Ergebnis der wachsenden Kunden- und Marktnachfrage. Mit dieser Bereitstellung werden viele europäische CIOs und IT-Führungskräfte in der Lage sein, den erforderlichen Sprung von MPLS zu einer Multi-Cloud-Umgebung zu machen und die Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken, ohne die Anwendungsleistung zu beeinträchtigen. Wir bedienen jetzt unsere größten Kunden aller Zeiten und bieten ein Maß an Flexibilität, mit dem unsere Wettbewerber nicht mithalten können. Diese neue Kundengeneration wünscht sich Alternativen zum Status quo großer Carrier. Die neuen Einrichtungen von Aryaka bedeuten, dass sie ihre Unternehmen schützen können, unabhängig von zukünftigen Unsicherheiten in Bezug auf ihre Arbeitsumgebung. Für unsere Kunden ist das ein kluger, zukunftsweisender Schritt.“

Wachsender Channel-Footprint

Seit Anfang des Jahres wurden bereits mehrere neue Partner in Europa unter Vertrag genommen, die Aryakas vorherige starke Vertretung ergänzen und seine Unterstützung für lokale Kunden erweitern. Dazu gehören das Systemhaus SMTnet Data Communications aus dem baden-württembergischen Mössingen, der virtuelle Netzbetreiber mitcaps aus Mainz und der französische Integrations- und Managed-Services-Spezialist Rampar aus Paris.

„Das Netzwerk der Zukunft zeichnet sich durch Leistung, Flexibilität und Sicherheit aus – und genau das können wir unseren Kunden mit den Komplettlösungen von Aryaka bieten“, betont Raphael Gfrörer, COO der SMTnet Data Communications GmbH. „Dank weiterer Partnerschaften, wie der mit Check Point Software, profitieren unsere Kunden gleich doppelt: Sie bekommen Firewalls sowie Standortanbindung und -erreichbarkeit aus einer Hand.“

„Durch die Partnerschaft mit Aryaka können wir unser internationales Produktportfolio erweitern und sind nun hervorragend aufgestellt, um unsere Kunden bestmöglich mit Managed SD-WAN und SASE zu unterstützen“, sagt Wilfried Röttgers, CEO der mitcaps GmbH. „Für unsere Kunden bedeutet dies modernste Netzwerktechnologie und maximalen Service sowie Flexibilität bei der Anbindung unserer Kundenstandorte, um den Anforderungen heutiger Geschäftsszenarien umfassend gerecht zu werden.“

Aryaka beschleunigt den Kanal

Aryaka Accelerate, ein Engagement für Partner aller Art, darunter MSPs, VARs, CSPs, IT-Distributoren und Agenten, führt neue Umsatzmöglichkeiten und vereinfachte Bereitstellungen ein, die die neuen Produkt- und Serviceangebote von Aryaka nutzen, die unten beschrieben werden. Es umfasst Schulungen und Zertifizierungen, eine strukturierte Vertriebs- und Marketingausrichtung, lukrative Anreize und engagierte Customer Success Manager. Das Programm stößt bereits jetzt auf großes Interesse und Verkaufsimpulse in der gesamten Region.

„Aryaka gibt uns die Möglichkeit, unsere Kunden mit einem individuellen Angebot für Managed SD-WAN oder SASE inklusive Connectivity Services zu unterstützen“, ergänzt Rolf Bachmann, Head of Network Solutions Business Development bei der Controlware GmbH. „Aryaka setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung, Agilität und Flexibilität.“

Aryaka Global Service Delivery PoPs und kanalfreundliche Angebote

Der Pariser PoP schließt sich mehr als 40 globalen Aryaka Services-PoPs an, um Managed Service-Reichweite am Cloud-Edge bereitzustellen, basierend auf einer Architektur, die Konnektivität, Rechenleistung und Speicherung integriert, die sich stark von herkömmlichen Verkehrsknotenpunkten oder virtuellen PoPs unterscheidet und eine Spitzenleistung von a unterstützt Zentralisierter PoP-Footprint. Ein Ergebnis davon ist die vollständige Ausrichtung auf eine SASE-Architektur, die Cloud-bereitgestellte Sicherheitsfunktionen und eine Konvergenz von Overlay und Underlay definiert. Die neuen All-in-One-SD-WAN- und SASE-Dienste von Aryaka nutzen die neue, branchenführende FlexCore™-Technologie des Unternehmens das Layer-2- und Layer-3-Networking kombiniert und es Partnern ermöglicht, leistungs- oder kostenoptimierte Services bereitzustellen. Verkürzen der Zeit bis zum Umsatz für Partner Aryakas neues AppAssure™ gibt VAR-, MSP- und White-Label-Partnern die Netzwerktransparenz, die erforderlich ist, um die Netzwerke ihrer Kunden gemeinsam zu verwalten und so ihren Wert und ihren Anteil an der Geldbörse zu erhöhen. AppAssure bietet deterministische Sichtbarkeit und Kontrolle von mehr als 3.500 Anwendungen. Jetzt können MSP-Partner Anwendungen anzeigen und Bewegungen, Ergänzungen oder Änderungen in der Kundenumgebung selbst vornehmen. Die gesamte Managed Service Delivery-Architektur, die auf Aryaka-Technologie basiert, führt zu einer beispiellosen und vereinfachten Kunden- und Partnererfahrung durch einen einzigen Kontaktpunkt für die Problemlösung und vollständige Kontrolle über die Innovations-Roadmap, die letztendlich besser auf Anforderungen reagiert

Über Aryaka

Aryaka, das Cloud-First WAN- und SASE-Unternehmen und Gartner-Leader „Voice of the Customer“, erleichtert Unternehmen die Nutzung von Netzwerk- und Netzwerksicherheitslösungen, die als Service für eine Vielzahl moderner Bereitstellungen bereitgestellt werden. Aryaka kombiniert auf einzigartige Weise innovative SD-WAN- und Sicherheitstechnologie mit einem globalen Netzwerk und einem Managed-Service-Ansatz, um das branchenweit beste Kunden- und Anwendungserlebnis zu bieten. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Hunderte von globalen Unternehmen, darunter mehrere in den Fortune 100.