4 Workforce-Management-Praktiken zur Steigerung der Produktivität Ihres Unternehmens im Jahr 2022

Das Herzstück der Fähigkeit eines jeden Unternehmens, seine Produktionsziele und das Niveau der Unternehmensleistung zu erreichen, sind nach wie vor seine Mitarbeiter. Technologie und Tools haben vielleicht wesentlich dazu beigetragen, die Arbeit leichter und bequemer zu machen, aber es sind immer noch die menschlichen Mitarbeiter, die die Produktivität und Effizienz des Unternehmens steigern.

Workforce Manager haben sich schon immer damit beschäftigt, Lösungen für niedrige Produktivität und Effizienz und schlechte Arbeitsmoral zu finden. Dies wurde während der Pandemie noch komplizierter, da die meisten Unternehmen ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten lassen mussten.

Wenn Sie versuchen , Lösungen oder innovative Ansätze zu finden , Ihr Unternehmen die Produktivität zu verbessern, möchten Sie vielleicht betrachten W orkforce Management Solutions von EgressSystemen und anderen ähnlichen Seiten. Hier sind einige Vorschläge für Workforce-Management-Praktiken, die Sie in Betracht ziehen sollten, um die Produktivität Ihres Unternehmens zu steigern.

  • Konzentrieren Sie die Bemühungen der Mitarbeiter auf die Kernziele

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, um Ihre Produktivität im Jahr 2022 zu steigern, ist die Konzentration Ihrer Mitarbeiter auf die Kernziele des Unternehmens. Ihr Unternehmen oder Ihre Geschäftsorganisation sollte ein klares Bild von Ihren Kernzielen und -aktivitäten haben. Überdenken Sie Aktivitäten und Aufgaben, die Ihre Kernkompetenzen lediglich unterstützen, aber nicht dazu gehören. Sie sollten weniger Aufmerksamkeit und Anstrengung erhalten.

Um dies umzusetzen, sollte Ihr Unternehmen alle Ihre Workforce-Management-Prioritäten neu ausrichten. Es sollte überprüft werden, wie Zeit, Ressourcen, Fähigkeiten, Anstrengungen und sogar intelligente Bürogebäude von der gesamten Belegschaft genutzt werden. Alle internen Teams sollten ihre täglichen Ziele und Prioritäten neu ausrichten, um zu den Kernzielen des Unternehmens beizutragen.

  • Überprüfen Sie Ihre KPIs

Eine andere Sache, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie die Produktivität Ihres Unternehmens steigern möchten, ist die Überprüfung der Key Performance Indicators (KPIs) Ihres Unternehmens. Die meisten Unternehmen führen jährliche oder halbjährliche Geschäftsprüfungen durch, manche sogar vierteljährlich, um zu verfolgen, wie sie ihre KPIs erreichen. Diese KPIs haben normalerweise damit zu tun, wie seine Ressourcen und Zeit eingesetzt werden, um seine Ziele und Vorgaben zu erreichen.

Sie können Ihre KPIs jedoch noch weiter verbessern, um eine bessere Leistung zu erzielen und die Produktivität zu steigern. Was Sie tun können, ist, die von Ihnen verwendeten KPIs selbst zu überprüfen und nicht nur die Zahlen, die sich daraus ergeben. Eine ehrliche Überprüfung und Bewertung Ihrer Geschäftsleistung sollte Fragen dazu beinhalten, ob Ihre KPIs für die Messung Ihrer Leistungen relevant sind.

 

  • Erlauben Sie Ihren Mitarbeitern, ihren Modus zu wählen

Es mag manchen Leuten zu radikal oder revolutionär erscheinen, aber Sie können die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern, indem Sie sie ihren Arbeitsmodus wählen lassen. Die Vorstellung, in einem festen physischen Raum arbeiten zu müssen, ist tief in der Denkweise früherer Generationen verwurzelt. Für viele von ihnen besteht der einzige Weg zur Arbeit darin, in ein Büro, ein Gewerbegeschäft oder eine Produktionsstätte zu gehen.

Aber Millennials und Gen Zs haben eine andere Vorstellung von produktivem Raum und Arbeit. Die meisten von ihnen sind damit aufgewachsen, in Suchmaschinen nach allem zu suchen. Sie wissen, dass sie alle für ihre Tätigkeit relevanten Informationen abrufen können, indem sie nur wenige Wörter in das Suchfeld eingeben.

Dies sind dieselben Kinder, die mit dem Wischen von App-Symbolen auf ihren Smartphones aufgewachsen sind und viel früher gelernt haben, viele andere Dinge mit Apps zu tun, als Generationen, bevor sie den Umgang mit Computern und Desktop-Anwendungen lernten. Sie wissen, dass sie nicht an einem bestimmten Ort sein müssen, um ihre Arbeit zu erledigen, ihre Botschaft zu übermitteln oder mit Kollegen zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, ihren Arbeitsmodus zu wählen, kann dies ihre Produktivität steigern. Dies würde jedoch von ihrer beruflichen Rolle abhängen. Wenn sie die erforderliche Leistung liefern können, ohne vor Ort gehen zu müssen, kann es hilfreich sein, sie einfach machen zu lassen.

  • Nutzen Sie Technologie zur Steigerung der Produktivität

Um Ihre Mitarbeiter Initiative, Phantasie zu entfalten und Kreativität, würden Sie haben sie mit der Umwelt zu schaffen und die Werkzeuge , mit denen sie Spitzenleistung erreichen , ob sie worki remote oder vor Ort ng.

Sie können dies tun, indem Sie Ihre vorhandenen Arbeitsplattformen, Lösungsbereitstellungsmodelle sowie Office-Suiten und -Tools evaluieren. Die Dinge, die vor der Pandemie funktionierten, funktionieren in der neuen Normalität möglicherweise nicht mehr. Sie müssen beispielsweise mehr Plattformen und Tools für die Zusammenarbeit und den Dateiaustausch für Ihre Mitarbeiter bereitstellen. Ihre Mitarbeiter sollten über die Tools verfügen, die sie benötigen, um die Ergebnisse auf einem Produktivitätsniveau zu liefern, das Ihren Geschäftszielen entspricht.

Fazit

Die anhaltende Pandemie hat zahlreiche Unternehmen gezwungen, ihre Arbeitsweise und ihr Personalmanagement zu überdenken. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht aus der Ferne arbeiten lassen würden, blieben keine andere Wahl, als die Fernarbeit anzunehmen. Die Umstände haben vielen Unternehmen klar gemacht, dass sie auch bei verteilter Belegschaft noch liefern können. Gleichzeitig hat es jedoch dazu geführt, dass nach Wegen gesucht wird, diese unsichtbare Belegschaft effektiv zu verwalten.

Der Beitrag 4 Workforce-Management-Praktiken zur Steigerung der Produktivität Ihres Unternehmens im Jahr 2022 erschien zuerst auf .

Leave a Reply

Your email address will not be published.